Interview: "Wo man nah an den Menschen dran ist, kann man immer noch am besten überzeugen"

Interview: "Wo man nah an den Menschen dran ist, kann man immer noch am besten überzeugen"

Audio | 02.09.2019 | Dauer: 00:03:56 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

Nach den Wahlen in Sachsen und Brandenburg sei es nun notwenig, nicht nur auf Abgrenzung gegenüber der AfD zu setzen, sondern vielmehr auf Inhalte, sagt die saarländische SPD-Chefin Anke Rehlinger. Es sei für die Politik immer gut, zu hören, was die Menschen zu sagen haben. Das bedeute aber nicht, den Menschen nach dem Mund zu reden. Und es sei wichtig, mehr zu erklären, warum man was wie tue .

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.