Eskaliert der Machtkampf in London?

Eskaliert der Machtkampf in London?

Audio | 03.09.2019 | Dauer: 00:05:01 | SR 2 - Jochen Marmit / Jens-Peter Marquardt

Themen

Bevor es nächste Woche in die Zwangspause geht, kommt das britische Parlament am 3. September noch einmal zusammen. Es könnte laut werden: Die Verfechter eines geregelten Brexits wollen einen Gesetzentwurf vorstellen, um einen ungeregelten EU-Austritt zu verhindern bzw. um notfalls noch einmal eine dreimonatige Fristverlängerung zu erwirken. Rund 20 konservative "Rebellen" könnten dem zustimmen - und das wolle Premierminister Boris Johnson auf jeden Fall verhindern, meint London-Korrespondent Jens-Peter Marquardt im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit. Johnson besitze ein gutes Druckmittel, nämlich den Ausschluss der Abweichler aus der eigenen Fraktion. "Das würde bedeuten, dass sie dann bei einer vorgezogenen Neuwahl nicht mehr antreten können", so Marquardt.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.