"Frustration und Parteienskepsis" im Osten?

"Frustration und Parteienskepsis" im Osten?

Audio | 04.09.2019 | Dauer: 00:07:31 | SR 2 - Johannes Kloth

Themen

Die Buchautorin Jana Hensel gilt als feine Beobachterin ostdeutscher Befindlichkeiten. In ihren Büchern schreibt sie über ihre Kindheit in der DDR und die Schwierigkeiten nach der Wende. Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben bestätigt: Identität ist in Ostdeutschland offenbar ein großes Thema. Hensel will in ihrem neuen Buch "Wie alles anders bleibt" aufzeigen, wie die Menschen im Osten fühlen - und warum sie möglicherweise so wählen, wie sie es tun. SR-Moderator Johannes Kloth hat mit ihr gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.