Staatsanwaltschaft räumt Versäumnis ein

Staatsanwaltschaft räumt Versäumnis ein

Audio | 10.09.2019 | Dauer: 00:01:03 | SR 3 - Thomas Gerber

Themen

Zum Fall des 60-jährigen Pathologen aus St. Ingbert, der im Verdacht der Körperverletzung steht, sind weitere Einzelheiten bekannt geworden. So hatte der Mediziner vor fünf Jahren unter Medikamenteneinfluss einen Verkehrsunfall verursacht und musste seinen Führerschein für acht Monate abgeben. In diesem Zusammenhang hat es offenbar eine Informationspanne seitens der Staatsanwaltschaft gegeben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.