Premierenkritik: "Wehe dem, der aus der Reihe tanzt"

Premierenkritik: "Wehe dem, der aus der Reihe tanzt"

Audio | 14.09.2019 | Dauer: 00:03:11 | SR 2 - Barbara Grech

Themen

"Wehe dem, der aus der Reihe tanzt" ist der Titel des wohl bekanntesten Romans von Ludwig Harig. Der saarländische Schriftsteller verarbeitet darin seine Kindheit und Jugend während des Naziregimes. Das saarländische Staatstheater hat nun im Rahmen seiner "Saarland-Trilogie" diesen Roman dramatisiert, um ihn als Schauspiel auf die Bühne zu bringen. Eine Premierenkritik von Barbara Grech.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.