"Jugendparlamente sind eine Pseudo-Mitbestimmung"

"Jugendparlamente sind eine Pseudo-Mitbestimmung"

Audio | 17.09.2019 | Dauer: 00:03:53 | SR 3 - Interview Frank Hofmann / Bernhard Heinzlmaier

Themen

Die SPD-Fraktion im saarländischen Landtag hat vorgeschlagen, ein Jugendparlament einzurichten. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Pauluhn sagte, Politikverdrossenheit bei jungen Leuten sei Geschichten, doch sie würden sich nicht in den bestehenden Parteistrukturen wiederfinden. Der Sozialwissenschaftler sowie Unternehmensberater Bernhard Heinzlmaier ist seit rund 20 Jahren in der Jugendforschung tätig. Er hält Jugendparlamente nicht für den richtigen Weg.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.