Ein banger Blick auf die türkisch-syrische Grenze

Ein banger Blick auf die türkisch-syrische Grenze

Audio | 08.10.2019 | Dauer: 00:04:48 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

US-Präsident Donald Trump hatte am 7. Oktober angekündigt, amerikanische Soldaten abzuziehen, die im Grenzgebiet zwischen der Türkei und Nordsyrien stationiert sind. Das würde mehr Macht und Freiheit für das türkische Militär bedeuten, das es vor allem auf die Gebiete der kurdischen Milizen im Norden Syriens abgesehen hat - offiziell, um dort syrische Flüchtlinge anzusiedeln. Die Kurden fühlen sich nun vom Ex-Verbündeten USA verraten, und die Vereinten Nationen (UN) rechnen mit mehr statt weniger Flüchtlingsbewegungen, sofern die Türkei tatsächlich eine neue Offensive starten sollte. Im Gespräch mit SR-Moderator Kai Schmieding erklärt Türkei-Korrespondent Christian Buttkereit die komplexe Gemengelage.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.