Paradigmenwechsel in der deutschen Verteidigungspolitik?

Paradigmenwechsel in der deutschen Verteidigungspolitik?

Audio | 22.10.2019 | Dauer: 00:03:25 | SR 2 - Uli Hauck

Themen

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich angesichts der Militäroffensive der Türkei im ZDF-Interview für eine international kontrollierte Schutzzone in Nord-Syrien eingesetzt. Dabei sollen offenbar nicht nur Bundeswehrkräfte, sondern auch Russland und die Türkei mit einbezogen werden. Über die Pläne müsste allerdings noch der Bundestag entscheiden. Sollte AKK ihren Vorschlag durchsetzen, so wäre das "nicht weniger als ein Paradigmenwechsel", meint Hauptstadt-Korrespondent Uli Hauck. Die Kritik an Kramp-Karrenbauers Vorstoß habe denn auch nicht lange auf sich warten lassen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.