Ulrich Tukur: "Der Ursprung der Welt"

Ulrich Tukur: "Der Ursprung der Welt"

Audio | 23.10.2019 | Dauer: 00:04:35 | SR 2 - Stefan Berkholz

Themen

Der Schauspieler Ulrich Tukur hat mit "Der Ursprung der Welt" gerade einen Roman vorgelegt. Darin fällt der Hauptfigur, dem Mittdreißiger Paul Goullet, im Paris des Jahres 2033 ein altes Fotoalbum aus den 1920er Jahren in die Hände, in dem er selbst zu sehen ist... Tukur habe sich "einen pechschwarzen Plot ausgedacht und durcherzählt", meint Literaturkritiker Stefan Berkholz, "verwirrend und komplex gestrickt, realistisch und visionär, aufregend, phatastisch und unwahrscheinlich zugleich, manches Mal an der Grenze zur Räuberpistole - und doch in den Bann ziehend bis zuletzt".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.