Hans sieht Atomstrom nicht als Lösung

Hans sieht Atomstrom nicht als Lösung

Audio | 05.11.2019 | Dauer: 00:04:14 | SR 3 - Interview: Dorothee Scharner / Tobias Hans

Themen

Die Stahlindustrie fordert Atomstrom, um CO2-freien Stahl zu erzeugen: Für Ministerpräsident Hans kann das nur eine Übergangslösung sein. „Das Ziel muss sein, am Ende eine grüne Wasserstoffproduktion im Saarland zu erreichen.“ Und Atomstrom gespeiste Wasserstoffproduktion sei eben nicht grün.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.