Aktion Kopf hoch: Wie sieht es in anderen Ländern aus?

Aktion Kopf hoch: Wie sieht es in anderen Ländern aus?

Audio | 07.11.2019 | Dauer: 00:01:59 | SR 1 - (c) SR 1

Themen

Wer bei uns mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss mit 100 Euro Strafe rechnen und mit einem Punkt in Flensburg. In anderen Ländern, wie im Baltikum zum Beispiel, kann es noch viel teurer werden, weiß SR 1 Korrespondent Carsten Schmiester. Bei manchen Autofahrern genügt aber auch schon ein Wort der Polizei, um ein Umdenken auszulösen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.