"De Lakenhal" zeigt das junge Werk Rembrandts

"De Lakenhal" zeigt das junge Werk Rembrandts

Audio | 10.11.2019 | Dauer: 00:04:13 | SR 2 - Barbara Renno

Themen

Rembrandt van Rijn gilt als der Maler des "Goldenen Zeitalters" in den Niederlanden. Vor 350 Jahren ist er in Amsterdam gestorben, geboren aber ist er im gut 40 Kilometer entfernten Leiden. Dort zeigt das Museum "De Lakenhal" jetzt zum ersten Mal das frühe Werk des Meisters. Eine sehens- und erkenntnisreiche Schau, findet SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno. Sie hat sich die Ausstellung "Young Rembrandt" angeschaut und u.a. mit Kurator Christiaan Vogelaar gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.