Spanien droht erneut politischer Stillstand

Spanien droht erneut politischer Stillstand

Audio | 11.11.2019 | Dauer: 00:03:50 | SR 2 - Kai Schmieding

Themen

In Spanien haben die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez bei der bereits zweiten Parlamentswahl in diesem Jahr trotz leichter Verluste die meisten Wählerstimmen geholt - für eine parlamentarische Mehrheit reicht es aber nicht. Jetzt strebt Sánchez eine Minderheitsregierung an, für die er allerdings die Unterstützung des linken Lagers sowie einiger Regionalparteien brauchen würde. Eine solche Minderheitenregierung wäre wohl zu schwach, eine starke GroKo aber aus Sicht der verfeindeten Volksparteien undenkbar, meint Spanien-Korrespondent Reinhard Spiegelhauer. Deswegen könnte es bald schon wieder Wahlen geben.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.