Hongkong: Wenn Buchhändler ihr Leben riskieren

Hongkong: Wenn Buchhändler ihr Leben riskieren

Audio | 28.11.2019 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Sven Weniger, Michael Marek

Themen

22 Jahre nach der Rückgabe Hongkongs an China ist vom Grundsatz "Ein Land, zwei Systeme", dem Kern der Rückgabebedingungen von 1997, nicht mehr viel übrig. Die Pekinger Regierung geht immer rücksichtsloser gegen die eigene Bevölkerung vor, die Bilder der Proteste begleiten uns seit Monaten. Die beiden Auslandskorrespondenten Sven Weniger und Michael Marek sind vor Ort auf den Buchhändler Daniel Lee getroffen, einen unabhängigen Buchhändler und Aktivisten der "Bewegung für Demokratie". Und der will auf jeden Fall "Weiterkämpfen bis zum Ende", notfalls auch bis zum Tod.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.