Neuer SPD-Kurs: "Bei Investitionen und Klimaschutz könnte was drin sein"

Neuer SPD-Kurs: "Bei Investitionen und Klimaschutz könnte was drin sein"

Audio | 09.12.2019 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Jochen Erdmenger

Themen

Drei Tage lang dauerte der SPD-Bundesparteitag in Berlin - und am Ende wählten die delegierten die Genossinnen und Genossen nicht nur das neue Personaltableau, sondern klopften auch den neuen Zukunftskurs der Traditionspartei fest. So soll etwa Hartz IV in Richtung "Bürgergeld" mutieren, mehr Steuergeld für Kinder bereitgestellt und eine Vermögensteuer eingeführt werden. Doch die SPD wird sich wohl kaum mit all ihren Forderungen bei der Union durchsetzen können, meint Hauptstadt-Korrespondentin Angela Ulrich: Bei Klimapolitik und mehr Investitionen könnte sie möglicherweise Kompromisse erzielen - auf keinen Fall aber beim Thema Vermögenssteuer, so Ulrich im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Erdmenger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.