Vom Umgang mit der Hanweiler "Nazi-Glocke"

Vom Umgang mit der Hanweiler "Nazi-Glocke"

Audio | 12.02.2020 | Dauer: 00:02:14 | SR 2 - Oliver Buchholz

Themen

Noch bis zum 28. Februar wird sie zum ersten Mal wieder öffentlich gezeigt: Die sogenannte "Nazi-Glocke" aus der evangelischen Kirche im saarländischen Hanweiler ist Teil der Wanderausstellung "Protestanten ohne Protest" in der Saarbrücker Ludwigskirche. Die Kirchengemeinde hatte sie 2018 dem historischen Museum Saar geschenkt. Am Abend des 12. Februar findet in der Ludwigskirche ein Vortrags- und Gesprächsabend zum richtigen Umgang mit solchen problematischen Zeugnissen der Vergangenheit statt. Mit dabei sind der Kirchenhistoriker Joachim Conrad und Simon Matzerath, der Leiter des Historischen Museums Saar.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.