Ein besonderer Blick in die Höllenvisionen Boticellis

Ein besonderer Blick in die Höllenvisionen Boticellis

Audio | 17.02.2020 | Dauer: 00:04:00 | SR 2 - Roland Kunz

Themen

Am Abend es 17. Februar zeigt das Saarbrücker Kino Achteinhalb den Dokumentarfilm "Botticelli Inferno". Im Mittelpunkt steht die "Mappa dell´ Inferno", ein Kunstwerk des florentinischen Renaissance-Malers Botticelli, das jahrhundertelang in den Kellern des Vatikans verborgen war. Bevor der Projektor läuft, gibt die Saarbrücker Kunsthistorikerin Silke Schäfer eine Einführung in das Thema. SR-Moderator Roland Kunz hat schon einige Stunden vorher mit ihr über den kunsthistorischen Hintergrund, den Reiz der 4K-Bilder und die filmische Umsetzung von Regisseur Ralph Loop gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.