Frauen im Saarland verdienen 23 Prozent weniger

Frauen im Saarland verdienen 23 Prozent weniger

Audio | 17.03.2020 | Dauer: 00:01:49 | SR 1 - Lena Schmidtke

Themen

Der „Equal Pay Day“ ist der internationale Aktionstag um auf den prozentualen Unterschied im durchschnittlichen Bruttoverdienst von Frauen und Männern aufmerksam zu machen. In Deutschland markiert der Aktionstag symbolisch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern, denn genau bis zu diesem tag müssten Frauen arbeiten, um das Gehalt von Männern am 31.12 zu erreichen. SR1-Reporterin Lena Schmidtke im Gespräch mit der Frauenbeauftragen der Stadt Saarbrücken Katharina Kunze.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.