Subventionsbetrug: "Kein Einzelfall, im Saarland sind 37 Verfahren anhängig"

Subventionsbetrug: "Kein Einzelfall, im Saarland sind 37 Verfahren anhängig"

Audio | 05.06.2020 | Dauer: 00:03:43 | SR 3 - Studiogespräch: Renate Wannigner / Thomas Gerber

Themen

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat gegen einen 35-jährigen Mann aus Saarbrücken Anklage wegen des Verdachts des Subventionsbetruges erhoben. Der Mann soll im Bundesgebiet mehrfach zu Unrecht Corona-Hilfen kassiert haben. Im Studiogespräch berichtet SR-Reporter Thomas Gerber.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.