Ratspräsidentschaft Deutschlands: EU vor "Zerreißprobe"?

Ratspräsidentschaft Deutschlands: EU vor "Zerreißprobe"?

Audio | 23.06.2020 | Dauer: 00:03:15 | SR 2 - Kai Schmmieding

Themen

Rund ein Jahr lang hatte sich die Bundesregierung bereits auf die sechs Monate währende Zeit ihrer EU-Ratspräsidentschaft vorbereitet. Nun wird es ab dem 1. Juli wohl weniger um Klimawandel, Brexit und China gehen, sondern vielmehr um das Thema Corona und seine Kosten. Am 22. Juni hat sich der Koalitionsausschuss noch einmal zusammengesetzt, um über die Schwerpunkte der EU-Ratspräsidentschaft zu beraten. Das Wichtigste überhaupt sei nun das Zusammenhalten Europas, meint Hauptstadtkorrespondentin Angela Ulrich im Gespräch mit SR-Moderator Kai Schmieding, denn der Staatenbund EU stehe vor "einer Zerreißprobe". Das aber heiße nicht, "dass die anderen Themen unwichtiger geworden" seien.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.