Linden-Museum Stuttgart denkt über Umbenennung nach

Linden-Museum Stuttgart denkt über Umbenennung nach

Audio | 30.06.2020 | Dauer: 00:05:37 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Prof. Inés de Castro, die Leiterin des Staatlichen Museums für Völkerkunde in Stuttgart, denkt in einem aktuellen "Prozess der Neuorientierung" offenbar über einen neuen Namen für ihr Haus nach, der nicht mehr an den historischen Namensgeber Carl Graf von Linden (1838–1910) erinnern würde. Ab November 2020 zeigt das Haus schon mal eine Werkausstellung mit dem vielsagenden Titel "Schwieriges Erbe": SR-Moderator Jochen Marmit hat mit de Castro u. a. über ihre Sicht auf die Kolonialzeit gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.