filmreif-Jury: "Es war tätsächlich 'ne wirklich bunte Mischung"

filmreif-Jury: "Es war tätsächlich 'ne wirklich bunte Mischung"

Audio | 03.08.2020 | Dauer: 00:04:43 | SR 2 - Sally-Charell Delin

Themen

Am 2. August sind in St. Ingbert die Preise des Bundesfestivals Junger Film verliehen worden. Trotz Corona-Auflagen ziehen die beiden Jurymitglieder Janina Fautz und Philipp Eichholtz ein insgesamt positives Fazit. SR-Moderatorin Sally-Charell Delin hat mit den beiden über den Hauptpreisträger "Fischstäbchen" von Adriana Mrnjavac, über die Entscheidungsprozesse in der Jury und über die Schwerpunkte des Jahrgangs 2020 gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.