Lesbos: Angst vor 27 untergetauchten "C-Positiven"

Lesbos: Angst vor 27 untergetauchten "C-Positiven"

Audio | 10.09.2020 | Dauer: 00:05:06 | SR 2 - Jochen Marmit

Themen

Nach den verheerenden Brandstiftungen im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos hat sich bei großen Teilen der Inseleinwohner Angst und Aversion gegen die nun Obdachlosen entwickelt, denn 27 Corona-Positive aus dem Lager seien irgendwo auf der Insel untergetaucht. Eine Lösung des seit Jahren schwelenden Konflikts um die Zukunft der Flüchtlinge sei nicht in Sicht, meint ARD-Korrespondent Thomas Bormann im Gespräch mit SR-Moderator Jochen Marmit.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.