Streuobst: Lieber mitnehmen als verfaulen lassen

Streuobst: Lieber mitnehmen als verfaulen lassen

Audio | 18.09.2020 | Dauer: 00:03:10 | SR 3 - Oliver Buchholz

Themen

Die Obstbäume im Saarland hängen brechend voll - auch auf den Streuobstwiesen. Äpfel, Birnen, Zwetschgen sind erntereif. Oftmals wird das Obst aber gar nicht genutzt. Doch darf man es einfach mitnehmen? Der Bundestagsabgeordneter Markus Tressel von den Grünen hat nun vorgeschlagen die Bäume, an denen man sich einfach bedienen kann, mit gelben Bändern zu markieren. Und nicht nur er möchte, dass das Obst nicht einfach verfault.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.