Pflegegesellschaft: „Die Situation in den Pflegeheimen ist angespannt“

Pflegegesellschaft: „Die Situation in den Pflegeheimen ist angespannt“

Audio | 13.11.2020 | Dauer: 00:08:37 | SR 3 - Interview: Renate Wanninger

Themen

Aktuell gibt es in den saarländischen Alten- und Pflegeheimen fast 2.500 Corona-Infektionen - und das sind nur die Fälle, die den Behörden bekannt sind. Von diesen Fällen muss jeder zehnte im Krankenhaus behandelt werden. Die Zahl der im Zusammenhang mit Corona-Verstorbenen ist im Saarland auf 213 gestiegen. Bei mehr als der Hälfte davon handelt es sich um Bewohner von Alten- und Pflegeheimen. Wie es konkret in den Heimen aussieht, was sich gegenüber dem Frühjahr verbessert hat und wie es mit der Besucherregelung aussieht, dazu im SR-Interview: Jürgen Stenger, Geschäftsführer der saarländischen Pflegegesellschaft.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.