Der erste TATORT vor 50 Jahren: "Ein ganz normaler Film"

Der erste TATORT vor 50 Jahren: "Ein ganz normaler Film"

Audio | 29.11.2020 | Dauer: 00:04:00 | SR 2 - Siegfried Tesche

Themen

Es ist sicherlich längst eine Tradition geworden am Sonntagabend um 20.15 Uhr den „TATORT“ zu schauen. Das war vor 50 Jahren noch ganz anders. Als am 29. November 1970 die erste Folge mit dem Titel "Taxi nach Leipzig" ausgestrahlt wurde, war das ein "ganz normaler" Krimi, der einfach in diese Reihe hineingesteckt wurde. Der Film lag schon vor. Weitere Hintergründe zum Erstling erzählt Siegfried Tesche, der auch ein Buch über die Reihe geschrieben hat.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.