"Auf den OB-Sessel dürfte Schneidewind so oder so nicht mehr zurückkehren!"

"Auf den OB-Sessel dürfte Schneidewind so oder so nicht mehr zurückkehren!"

Audio | 30.11.2020 | Dauer: 00:00:53 | SR 3 - (c) SR 3 Thomas Gerber

Themen

Vor dem Landgericht beginnt heute der Revisionsprozess gegen den suspendierten Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind. Dabei geht es für den 52 -Jährigen ums Ganze. Denn der Sozialdemokrat war Anfang 2019 wegen Untreue zu einer Bewährungsstrafe von 15 Monaten verurteilt worden - und wären nicht nur der OB-Posten, sondern auch die Pension weg. Dagegen hatte Schneidewind erfolgreich beim Bundesgerichtshof BGH geklagt. Und wenn das ganze jetzt von einer anderen Starfkammer des Saarbrücker Landgerichts neu aufgerollt wird, könnte er durchaus glimpflicher davon kommen. Thomas Gerber berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.