Eis-Chaos auf der A2: Tausende Menschen harren in Autos aus

Eis-Chaos auf der A2: Tausende Menschen harren in Autos aus

Audio | 09.02.2021 | Dauer: 00:02:31 | SR 2 - Holger Büchner / Mareike Zeck

Themen

Auf der Autobahn A2 mussten in der Nacht zum 9. Februar tausende Menschen im Auto übernachten - wegen starken Schneefalls und eisglatter Fahrbahn hatte sich zwischen Gütersloh und Hannover schon in den Abendstunden ein über 70 Kilometer langer Stau gebildet. Über Nacht sei es zu Versorgungsengpässen gekommen, weil auch Hilfsfahrzeuge nicht überall durchgekommen seien, berichtet Reporterin Mareike Zeck im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner. An bestimmten Abschnitten gehe es auch in den frühen Morgenstunden nur mit Schneeketten weiter. Bis der Stau aufgelöst sei, könne es wohl noch eine ganze Weile dauern.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.