Ein historischer Blick aufs Thema Impfen

Ein historischer Blick aufs Thema Impfen

Audio | 12.02.2021 | Dauer: 00:05:12 | SR 2 - Roland Kunz / Prof. Dr. Karl-Heinz Leven

Themen

Wenn eine Impfung in der Geschichte "überzeugend" gewirkt habe, hätten die Menschen sich und ihre Kindern auch immer gerne impfen lassen, erklärte der Medizinhistoriker Prof. Karl-Heinz Leven im Gespräch mit SR-Moderator Roland Kunz. Deshalb habe man es mit Ausnahme der DDR in Deutschland stets vermieden, eine Impfpflicht einzuführen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.