Utopie oder realistischer Sozialumbau?

Utopie oder realistischer Sozialumbau?

Audio | 27.02.2021 | Dauer: 00:25:23 | SR 2 - Tanja Filipp-Mura

Themen

Ist es fair und gerecht, dass sich so viele ausgeschlossen fühlen, weil sie Niedriglöhne beziehen, von denen sie nicht leben können? Dass Minijobber, Alleinerziehende, Kinder, Menschen mit kleiner Rente in einem reichen Land wie Deutschland vielfach regelrecht abgehängt sind? Millionen sind in Kurzarbeit und Freiberufler, Künstler und Soloselbstständige bangen gerade durch Corona um ihre Existenz. Die Armen hat es besonders hart getroffen. Kann hier das bedingungslose Grundeinkommen endlich einen solidarischen Sozialumbau schaffen? Feature von Tanja Filipp-Mura.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.