Glosse: Sätze, die Sätze einhüllen

Glosse: Sätze, die Sätze einhüllen

Audio | 25.02.2021 | Dauer: 00:02:28 | SR 2 - Erik Heinrich

Themen

So genannte "Schachtelsätze" sind aus journalistischen Texten nahezu vollständig verschwunden. Hauptsatz folgt auf Hauptsatz, heißt heute meist die Devise in den Redaktionen. Nicht so aber im Behördendeutsch: Juristische Texte nutzen häufig noch Sätze, die Sätze einhüllen, nachdem sie selbst von anderen Sätzen umschlossen wurden. Zum "Tag der Schachtelsätze" am 25. Februar legt Kolumnist Erik Heinrich ein Bekenntnis ab: Er vermisste die komplexen Bandwurmsätze irgendwie... Eine Glosse.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.