Das Filmfestival Max Ophüls ist das wichtigste Festival für Nachwuchsfilmschaffende im deutschsprachigen Raum.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 1 Max Ophüls Preis 2020: Die Highlights der Woc...

16 Preise, über 250 Filmvorstellungen, 63 Filme im Wettbewerb und viel Prominenz in Saarbrücken: Einmal im Jahr steht Saarbrücken im Mittelpunkt des deutschsprachigen Nachwuchsfilmes. Unsere Reporterin Kerstin Gallmeyer schaut auf die Highlights einer Woc...

Abspielen

Video | SR.de Preisverleihung Max Ophüls Preis: Die Herzen ...

Die Gewinner des 41. Filmfestivals Max Ophüls Preis: Johannes Maria Schmit hat den mit 36.000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für seinen Debütfilm "Neubau" gewonnen. Der Fritz-Raff-Drehbuchpreis geht an Iliana Estañol und Johanna Lietha für "Lovecut". Das...

Abspielen

Video | SR.de Phoenix: "Das Leben lenken wollen"

Kann man sein Schicksal beeinflussen? Auf diese Frage versucht Aylin Tezels Kurzfilm "Phoenix" Antworten zu finden. Welche Rolle ihr Vater für und in ihrem Film spielt, verrät sie Simin und Carl in der SR Lounge. Tezel ist aus vielen Filmen als Schauspiel...

Abspielen

Video | SR.de Fabiu: "Ein naiver Versuch, Gutes zu tun"

Fabiu pflegt alte Menschen und kümmert sich um die bettlägerige Frau von Arthur. Anfänglich knirscht es zwischen den beiden Männern, doch nach und nach entsteht eine Freundschaft. Regisseur Stefan Langthaler erklärt die besondere Beziehung zwischen Fabiu ...

Abspielen

Video | SR.de Nothing more perfect: "Eine nicht greifbare T...

Die Jugendliche Maya hat Sehnsucht nach dem Tod - oder viel mehr: nach der Vorstellung davon. Und die teilt sie im Internet mit der ganzen Welt. Die Regisseurin Teresa Hoerl beschäftigt sich in ihrem Spielfilm "Nothing more perfect" mit der Frage, wie es ...

Abspielen

Video | SR.de 90 %: "Nur Liebe kann Scham heilen"

Magersucht ist eine Krankheit, an der vor allem Mädchen und Frauen leiden. Regisseur Jerry Hoffmann zeigt in seinem Kurzfilm "90%" bewusst einen jungen Mann, der an Magersucht erkrankt ist. Die Hauptrolle übernimmt dabei Simon Frühwirth, der im vergangene...

Abspielen

Video | SR.de Tatort im Publikumscheck

Brandneues Ermittlerteam für den SR-Tatort "Das fleißige Lieschen", der zwar erst an Ostermontag im Fernsehen ausgestrahlt wird, der aber im Rahmen des Flimfestivals Max Ophüls Preis schon erstmals vor Publikum gezeigt wurde. Die Meinung: Eindeutig empfeh...

Abspielen

Audio | SR 1 SR 1 Festivaltipp: "Waren einmal Revoluzzer"

Zwei befreundete Paare aus Wien wollen einen alten Studienfreund aus Moskau bei sich aufnehmen. Doch der kommt nicht alleine: Frau und Kind sind mit im Schlepptau. Da ist Chaos vorprogrammiert... Julia Lehmann erklärt, wieso der Film nicht nur unterhaltsa...

Abspielen

Video | SR.de Glitzer & Staub: "Emanzipation im Wilden West...

Vier Mädchen in Nordamerika teilen einen Traum: Sie wollen in die Fußstapfen großer Cowboys treten, reiten wilde Bullen und fangen Kälber ein. Die Regisseurinnen Anna Koch und Julia Lemke haben sie für ihren Dokumentarfilm "Glitzer & Staub" begleitet und...

Abspielen

Video | SR.de Ein bisschen bleiben wir noch: "Hoffnung und ...

Arash T. Riahi verarbeitet in seinem Spielfilm "Ein bisschen bleiben wir noch" ein Stück weit seine eigenen Erfahrungen als Geflohener. Im Fokus stehen für ihn dabei nicht die bürokratischen Hürden, die eine Flucht mit sich bringt, sondern die Gefühle. "E...