Foto zur Sendung titel
SR.de Saar100

1920 wurde das Saarland als "Saargebiet" aus der Taufe gehoben. Wie aus dem Saargebiet von damals das Saarland von heute wurde, beleuchten wir in dieser Reihe "Saar100".

Neueste Beiträge

Abspielen

Video | SR.de 1944 - Es brannte sogar der Asphalt – Die Bom...

Rund 100 Bombenangriffe erlebte das Saarland im Zweiten Weltkrieg, allein 32 mal attackierten britische und amerikanische Bomber dabei die Stadt Saarbrücken. Das schlimmste Bombardement aber fand am Abend des 5. Oktober 1944 statt. Mit dem erklärten Ziel,...

Abspielen

Video | SR.de 2012 - Bergbau Ade, das Ende einer Ära

Über 250 Jahre lang prägte der Bergbau die Region. Doch seit dem 30. Juni 2012 ist das Geschichte.

Abspielen

Video | SR.de Erfolgreiche Frauen in der Politik

Bis heute sind erfolgreiche Frauen in der Politik – vor allem auf Landes- und Kommunalebene – selten. Die Oberthaler Bürgermeisterin Sigrid Morsch blieb lange Zeit die einzige Frau im Saarland an der Spitze einer Gemeindeverwaltung.

Abspielen

Video | SR.de 1991 - Premiere – eine Frau wird Bürgermeist...

Sie war eine echte Pionierin: 1991 wird Sigrid Morsch erste Rathauschefin im Saarland. Für viele überraschend hatte die Newcomerin von der CDU im November 1990 die Bürgermeisterwahl für sich entschieden.

Abspielen

Video | SR.de 1974 - Der Losheimer Stausee: Neue Touristena...

Der erste Schritt zu einer neuen Einkommensquelle für das Land mit überwältigendem Erfolg. 8000 Menschen kommen zur Eröffnung

Abspielen

Video | SR.de 1966 - Der unberechenbare Berg – die Katastro...

Es ist eine der schwersten Naturkatastrophen in der Geschichte des Saarlandes. Um den Jahreswechsel 1965/1966 gerät ein Teil des Hoxbergs zwischen Lebach und Saarwellingen ins Rutschen.

Abspielen

Video | SR.de 1946 - Mysteriöses Piaf-Konzert

Die Geschichtsschreibung, denkt man, ist spätestens seit dem 2. Weltkrieg eine gesicherte Sache: Ereignisse finden statt, werden von Augen- und Ohrenzeugen bestätigt, von Journalisten aufgeschrieben, fotografiert, gefilmt oder per Tonband dokumentiert und...

Abspielen

Video | SR.de 1943 - Zwangsarbeit – vergessene Schicksale

Sie kamen aus Osteuropa – Männer, Frauen, auch Jugendliche. Von den Nazis im zweiten Weltkrieg nach Deutschland verschleppt, wo sie als ZwangsarbeiterInnen verpflichtet wurden. Alleine im Saarland schufteten Zehntausende. Ihr Schicksal ist vielerorts in V...

Abspielen

Video | SR.de 1942 - Widerstand gegen Hitler Willi Graf und...

Nach ihm werden Straßen, Plätze und Schulen benannt: Willi Graf, 1942 Medizinstudent in München, tat, was viele nicht wagten und noch mehr erst gar nicht für nötig hielten: Widerstand zu leisten gegen den Nationalsozialismus. Graf gehörte zum Kern der „We...

Abspielen

Video | SR.de 1940 - Überfall auf Luxemburg

10. Mai 1940: In Wallendorf an der Sauer überrollen deutsche Panzer und schwere Fahrzeuge die Landesgrenze nach Luxemburg. Der Zweite Weltkrieg beginnt auch im Großherzogtum.