Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Bücherlese

In der „BücherLese“ sind Rezensionen von neuerschienenen belletristischen Büchern und Sachbüchern regionaler Autoren zu hören, außerdem gelegentlich Leseproben und kleine literarische Beiträge.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Im Interview: Prix-Goncourt-Gewinner Nicolas ...

Nicolas Mathieu schreibt in seinem 2018 mit dem renommiertern französischen Literaturpreis Prix Goncourt ausgezeichneten Roman "Wie später ihre Kinder" über Jugendliche in einer Welt trostloser lothringischer Städte – einer Welt, in der ihnen nichts gesch...

Abspielen

Audio | SR 2 "Ein glänzend geschriebener Entwicklungsroman...

Am 22. Juli ist die deutsche Ausgabe von Nicolas Mathieus preisgekröntem Roman "Wie später ihre Kinder" im Hanser Verlag erschienen. Zugleich kam das Hörbuch dazu auf den Markt, produziert vom Saarrländischen Rundfunk. Literaturkritikerin Susanne von Sche...

Abspielen

Audio | SR 2 Postkarten aus Indien (4): Feuerbestattungen ...

Der Ganges gilt bei Hindus als heiliger Fluss. Millionen träumen davon, vor ihrem Tod die Stadt Varanasi zu erreichen, durch welche der Fluss fließt. Der Luxemburger Weltreisende und Schriftsteller Guy Helminger hat bei seiner Indien-Reise beobachtet, wie...

Abspielen

Audio | SR 2 Postkarten aus Indien (3): Wanderung zum Main...

Der Mainapi Wasserfall ist ein entlegenes Reiseziel im Regenwald von Südgoa. Von einer Gewürzfarm aus hat sich der Luxemburger Weltreisende und Schriftsteller Guy Helminger auf den Weg zu dem exotischen Reiseziel gemacht. Die Einheimischen warnten ihn im ...

Abspielen

Audio | SR 2 Postkarten aus Indien (2): Im Schrein von Has...

Der Schrein von Hasrad Nizamuddin ist in der indischen Stadt Neu-Delhi eine beliebte Anlaufstelle für Gläubige. Der Luxemburger Weltreisende und Schriftsteller Guy Helminger erlebt bei seinem Besuch, wie Menschenmassen in die letzte Ruhestätte des alten S...

Abspielen

Audio | SR 2 Postkarten aus Indien (1): Unterwegs in den S...

In den Slums von Neu-Delhi leben die Menschen am Existenzminimum. Die einzige Chance für die dort lebenden, teils nicht registrierten Kinder besteht in Bildung, wie der Luxemburger Weltreisende und Schriftsteller Guy Helminger vor Ort beobachtet hat. Spez...

Abspielen

Audio | SR 2 "Ein Roman, der unsere Zeit erschreckend gena...

Fast hätte es bei Michael Houllebecqs neuem Roman "Serotonin" zum literarischen Geniestreich gereicht, meint SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs: Dazu hätte der französische Star- und Skandalautor aber die ersten 154 von insgesamt 336 Seiten weglassen müs...

Abspielen

Audio | SR 2 Jérôme Leroy: "Jeder könnte die extrem Rechte...

Sein Krimi "Der Block" liest sich wie ein Schlüsselroman zur aktuellen politischen Situation in Frankreich. Der französische Autor und Journalist Jérôme Leroy beschreibt darin den Aufstieg und die Machtergreifung einer rechtsextremen Partei, die dem Front...

Abspielen

Video | SR Fernsehen Fundstücke - Oberhauser und die Bücherlese

Die "Bücherlese" ist eine Sendung, auf die Fred Oberhauser stolz ist.