Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Hörstoff

Die Sendereihe beschäftigt sich mit Themen an den Schnittstellen von Religion, Kultur und Gesellschaft.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 "Für eine gute Schule braucht es ein ganzes D...

Die ehemalige Bergarbeitergemeinde Quierschied kämpft um ihre Zukunft. Deshalb hat man sich an der einzigen weiterführenden Schule, der Gemeinschaftsschule, ehrgeizige Ziele gesetzt. Doch die Hürden sind groß. Das Thema in der langen HörStoff-Reportage vo...

Abspielen

Audio | SR 2 Endlich angekommen

Wegen des schlechten Arbeitsmarktes in den ostdeutschen Bundesländern sind nach der Wende 1989 viele junge Leute in den Westen gezogen. Jetzt kehren viele von ihnen allmählich zurück. Für die teils entvölkerten Regionen ein positives Signal. Das Thema in ...

Abspielen

Audio | SR 2 Die Tüte im Fisch

Wir wissen längst, dass im Ozean ein riesiger Müllstrudel aus Plastikschnipseln herumschwimmt. Beim Strandspaziergang begegnet uns das angeschwemmte Abfallmaterial als Fischernetz, Einwegflasche oder Kunststoffkanister. Das Feature von Dagmar Scholle blic...

Abspielen

Audio | SR 2 Wie Kunst, Kultur und Literatur Gesellschaft ...

Norwegen ist das Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2019. Mehr über das Land, die Leute und vor allem über die Literatur des skandinavischen Ölstaats hören Sie in Barbara Rennos langer HörStoff-Reportage vom 12. Oktober.

Abspielen

Audio | SR 2 Die Macht der Kerzen

In seinem Buch "Die Macht der Kerzen" hat der frühere Superintendent Werner Krätschell persönliche Tagebucheinträge, Erinnerungen und Fakten aus der Zeit des Mauerfalls 1989 zusammengefasst und kommentiert. Das Thema in der langen Samstagsreportage von El...

Abspielen

Audio | SR 2 Bunte Wiesen, hungrige Insekten und regionale...

Die Biomasse von Fluginsekten ist in den letzten 30 Jahren um 75 Prozent weniger geworden. Das macht betroffen und weckt den Wunsch, mit bunter Blumensaat zu helfen. Ganz wichtig dabei ist es, dass das Saatgut aus der Region kommt, weil die ansässigen Ins...

Abspielen

Audio | SR 2 Kein Zaun, keine Mauer: der Bildhauer Leo Kro...

Leo Kornbrust gefiel Otto Freundlichs pazifistische Idee einer "Straße des Friedens". 1971 griff er diese Vision auf und inszenierte in St. Wendel eine Skulpturenstraße. Mehr über den saarländischen Bildhauer Leo Kornbrust erfahren Sie in Gabi Heleen Boll...

Abspielen

Audio | SR 2 Licht am Ende des Tunnels

2018 hatte Papst Franziskus den Kindesmissbrauch durch Geistliche in Irland als "abscheuliches Verbrechen" gebrandmarkt. Ist es besser geworden? Wie steht es um die katholische Kirche in Irland heute? Das ist das Thema in Dorothea Brummerlohs langer HörSt...

Abspielen

Audio | SR 2 Von den Esja-Mädchen bis in die Gegenwart

Schon 1949 kamen die ersten deutschen Frauen mit dem Dampfer "Esja" nach Island. Was zieht sie heute noch auf eine Insel, die so gut wie nichts zu bieten hat außer atemberaubenden Landschaften und Vulkanen mit unaussprechlichen Namen? Das Thema in Dorothe...

Abspielen

Audio | SR 2 Genialer Kulturmanager oder großer Zampano?

Mit Ausstellungen wie "Die Kelten", "Inkagold" oder auch "Queen Elizabeth" lockte Meinrad Maria Grewenig hunderttausende Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland in die ehemalige Völklinger Hütte. Nun verlässt er "sein" Weltkulturerbe. Das Thema in...