Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio HörspielZeit

Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der HörspielZeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Billy - brüllende Tage

Schwere Zeiten für Billys Vater: Die Mutter eines anderen Kindes wirft ihm vor, Billy zu vernachlässigen, und eine Verwaltungsangestellte dreht durch, weil er ein schwarzes Brett noch nicht geliefert hat. Drei Menschen, einsam und überfordert, richten ihr...

Abspielen

Audio | SR 2 ARD Radio Tatort: "Wetterleuchten"

Das Saarland als Testgebiet zur Erprobung des bedingungslosen Grundeinkommens?! Die ehemaligen Schulkameraden Karl Daniel und Sebastian Keller sind da völlig unterschiedlicher Meinung. Ob aber einer von ihnen etwas mit dem Mord an einem Obdachlosen zu tun...

Abspielen

Audio | SR 2 Scardanelli - HörspielZeit von Stephan Hermli...

Stephan Hermlin beschwört die als wesentlich empfundenen Stationen aus “Scardanellis Leben“ in zarten Skizzen und Zitaten aus Dichtungen von Friedrich Hölderlin. Der erkrankte Dichter unterzeichnete ein Gedicht einst mit “Scardanelli“. Das Hörspiel zum 25...

Abspielen

Audio | SR 2 Albertine - HörspielZeit von Michel Tremblay

Albertine und die Stimmen ihrer Erinnerung: Da ist die überforderte 30-Jährige, die frustrierte 40-Jährige, die besänftigende 50-, die desillusionierte 60- und die 70-Jährige, die endlich ihren Frieden machen will. Sie alle treten miteinander in Dialog un...

Abspielen

Audio | SR 2 "Idylle" - Hörspiel von Josef Maria Schäfers

Herbst 1977. Zeit des Kalten Krieges und der RAF. Josef Maria Schäfers ist neun Jahre alt, als die Geschichte der BRD mit den Geschichten seines Heimatdorfes im Sauerland kollidiert. Sein Hörspiel lief am 1. März auf SR 2 KulturRadio.

Abspielen

Audio | SR 2 Anhaltende Treue

Ein junges Mädchen, Kind französischer Eltern, wächst zur Zeit des Indochina-Kriegs in Vietnam auf. Kriegsbedingt kommt sie nach Frankreich: in ein fremdes Land mit einer fremden, ihr verhassten Sprache. Verzweifelte Versuche, wieder in Berührung mit dem ...

Abspielen

Audio | SR 2 Blätter im Wind

1961 recherchiert eine andere Annette für eine Radiosendung über die aus dem Exil nach Deutschland zurückgekehrte Annette Kolb. Aber sie ist nicht so leicht fassbar, weder als Autorin, noch als Mensch. Das Hörspiel von Gerald Ducke lief am 2. Februar in d...

Abspielen

Audio | SR 2 "Wir sind nicht da, um einfach wieder zu vers...

Monsieur T. ist nicht imstande, sich daran zu erinnern, dass er seine Frau getötet hat. Eindrucksvoll erzählt Olivia Rosenthal seine Geschichte, das Nachdenken über Vergessen bringt sie ihrer eigenen Familiengeschichte näher, die in den 1930er Jahren in F...

Abspielen

Audio | SR 2 Gretel und Hänsel

Noch im Alter sprechen die Geschwister über die Zeit des Hungers und die radikale Entscheidung ihrer Eltern, sie aus Not im Wald auszusetzen. Und warum heißt es eigentlich immer Hänsel und Gretel? Obwohl doch Gretel sich um alles gekümmert hat? Eine lebha...

Abspielen

Audio | SR 2 Die Entgiftung des Mannes

30 Jahre nach den Dresdner Montags-Demonstrationen treffen Steffi und Isa zufällig wieder aufeinander - ausgerechnet deshalb, weil Steffi für ihren Mann "Pegida"-Plakate in Auftrag geben will. Doch Isa kann Steffi zu einem gewagten Plan überreden: den dau...