Im wöchentlichen Gespräche reflektieren wir die relevanten Ereignisse der Woche: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Christenverfolgung nimmt zu

Die freie Religionsausübung gehört zu den vornehmsten Menschenrechten, doch wird sie nicht in allen Teilen der Welt toleriert. Wo Christen Verfolgungssituationen ausgesetzt sind, beschreibt der Ökumenische Bericht zur Religionsfreiheit der Christen. Die V...

Abspielen

Audio | SR 2 Angst und Passivität als Organspende-Bremse

Obwohl ein Großteil der Menschen in Deutschland Organspenden befürwortet, gibt es nicht erst seit dem Transplantations-Skandal vor fünf Jahren auch zahlreiche Vorbehalte. Im "Religion und Welt"-Interview mit Peter König erklärt Dr. Axel Rahmel, der medizi...

Abspielen

Audio | SR 2 Prof. Dr. Thomas Sternberg (ZdK): Die Kirche ...

In Bonn tagt an diesem Wochenende das Zentralkomitee der Katholiken, die Themen reichen von Kirchenfinanzen bis Asylpolitik. Im "Religion und Welt"-Interview mit Ursula Thilmany-Johannsen erklärt der Präsident des ZdK, Prof. Thomas Sternberg, dass es im M...

Abspielen

Audio | SR 2 "Das Urteil ist problematisch"

Nur die Kosten "angemessener" Wohnungen müssen die Jobcenter den Hartz IV-Empfängern in Deutschland bezahlen - das hat das Bundesverfassungsgericht Mitte November entschieden. "Das Urteil ist natürlich dahingehend problematisch, dass dieser unbestimmte Re...

Abspielen

Audio | SR 2 "Die Theologie muss über die Auslegung der Bi...

Vor wenigen Tagen hat das Bundesverfassungsgericht die juristische Berücksichtigung eines dritten Geschlechtes gefordert: Intersexuellen Menschen solle ermöglicht werden, ihre geschlechtliche Identität zu dokumentieren - zum Beispiel im Personalausweis. D...

Abspielen

Audio | SR 2 Gegen die Machokultur

Ein neuer Hashtag geht um die Welt: Mit dem Schlagwort #MeToo demonstrieren seit Wochen Hundertausende Frauen online, wie verbreitet das Problem der sexuellen Belästigung von Frauen ist. Paula-Irene Villa, Soziologin und Professorin für Gender-Studies an ...

Abspielen

Audio | SR 2 Margot Käßmann: "Luther hatte auch Schattense...

Am Reformationstag am 31. Oktober enden die Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum. Im SR 2-Interview zieht Margot Käßmann, die Botschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland für das Reformationsjubiläum, Bilanz. Sie ist der Meinung, dass die 250...

Abspielen

Audio | SR 2 Dritte Welt: "Fast jede zweite Frau wird unge...

95 Prozent der jungen Mütter zwischen 15 und 19 Jahren leben in Entwicklungsländern. Oftmals kommt es in der Schwangerschaft und bei der Geburt zu Komplikationen oder gar zum Tod des Kindes oder der Mutter. Das geht aus dem aktuellen Weltbevölkerungsberic...

Abspielen

Audio | SR 2 "Arbeitslasten deutlich ungleich verteilt"

Die Arbeitslasten in der Familie sind deutlich ungleich verteilt - das ist die Überzeugung der Soziologin Dr. Karin Jurczyk vom Deutschen Jugendinstitut in München. Dennoch hätten Mütter auch Freude an der Familie, räumte sie im Gespräch mit SR 2 KulturRa...

Abspielen

Audio | SR 2 Jedes fünfte Kind von Armut betroffen

Als Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz in Berlin macht Barbara Eschen Lobbyarbeit für Mittellose. In Deutschland sieht sie viel Handlungsbedarf - vor allem in drei Bereichen: bei der Kinderarmut, bei der Versorgung mit bezahlbarem Wohnraum und bei ...