Im wöchentlichen Gespräche reflektieren wir die relevanten Ereignisse der Woche: Es geht dabei um Theologie und Ethik, den Dialog der Kulturen, soziale Fragen und die Auswirkungen einer globalisierten Welt auf den Alltag der Menschen.

Neueste Beiträge

Abspielen

Audio | SR 2 Superintendent Christian Weyer: "Sozialraum e...

Fünf Tage haben die Synodalen der Evangelischen Kirche im Rheinland in Bad Neuenahr beraten und über Vorlagen und Kirchengesetze entschieden: über ein neues Gesetz zum Schutz vor sexuellem Missbrauch, über Kirchenfinanzen, die Zukunft der Theologischen Au...

Abspielen

Audio | SR 2 Gemeinnütziges Vererben: "Werte weitergeben"

Wohin mit dem Vermögen am Ende eines erfolgreichen Lebens. Geld ist auf dem Konto, es gibt aber keine Erben. Was tun? Für ein solches Problem bietet die Initiative "Mein Erbe tut Gutes" eine Lösung an. Wir haben mit deren Sprecherin Susanne Anger gesproc...

Abspielen

Audio | SR 2 Erzbischof Schick: Religionsfreiheit als Mens...

Der bitter arme Tschad und die Sahelzone sind 2020 Schwerpunktregion der Deutschen Bischofskonferenz. Für Christinnen und Christen vor Ort ist das Leben nicht einfach, wie Erzbischof Ludwig Schick, der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der Bischofskon...

Abspielen

Audio | SR 2 Im Interview: AWO-Präsident Wilhelm Schmidt

Am 13. Dezember 1919 wurde wurde die Arbeiterwohlfahrt gegründet. Die Frauenrechtlerin und SPD-Politikerin Marie Juchacz hatte die Organisation ins Leben gerufen, um in ihrer Partei die Anliegen der Arbeiterschaft und der Geschädigten des Ersten Weltkrieg...

Abspielen

Audio | SR 2 Burkhard Wilke (DZI): Bereitschaft zum Spende...

Nach Untersuchungen des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) steigt hierzulande das Spendenvolumen zwar noch immer an - die Zahl der Spenderinnen und Spender aber geht zurück. Den Hauptgrund dafür sieht DZI-Geschäftsführer Burkhard Wilke in...

Abspielen

Audio | SR 2 Ludwig Ring-Eifel über Sexualmoral, Priesterl...

Nach dem Missbrauchsskandal will die katholische Kirche verloren gegangenes Vertrauen zurückgewinnen. Mit dem Synodalen Weg von Laien und Bischöfen startet sie am Sonntag, dem 1. Advent, einen Dialog, der in den kommenden zwei Jahren grundlegende Reformen...

Abspielen

Audio | SR 2 Manfred Thesing: "Entscheidung sorgt in den G...

Die Kleruskongregation des Vatikans hat das Synoden-Gesetz zu den neuen Pfarreien im Bistum Trier ausgesetzt. Anlass für die Entscheidung ist die Beschwerde einer Priestergemeinschaft. Der Päpstliche Rat für die Interpretation der Gesetzestexte soll nun Z...

Abspielen

Audio | SR 2 Pater Michael Heinz über die Amazonas-Synode

Mehr Klimaschutz, Priestertum für verheiratete Männer und mehr Schutz für indigene Völker am Amazonas - das waren einige der Themen, die bei der Amazonas-Synode in Rom zur Sprache kamen. Im SR-Interview forderte Synoden-Teilnehmer Pater Michael Heinz (Adv...

Abspielen

Audio | SR 2 "Weltoffenheit und Toleranz sind Aufgaben der...

Die Landesschülervertretung des Saarlandes plädiert für einen einheitlichen Religionsunterricht ohne konfessionelle Trennung. In Hamburg beispielsweise scheint dieses Modell bereits seit 30 Jahren zu funktionieren. SR-Moderator Peter König hat im Intervie...

Abspielen

Audio | SR 2 Manfred Thesing, Katholikenrat: "Wir sehen di...

Manfred Thesing, der Vorsitzende des Katholikenrats im Bistum Trier, hat die umstrittene Großpfarreien-Reform des Bistums Trier verteidigt: "Wir sehen die Reform nicht negativ", sagte er im Gespräch mit SR-Moderatorin Ursula Thilmany-Johannsen. Bei der Au...