Foto zur Sendung Kontinent
SR 2 KulturRadio Kontinent

Die Sendereihe "Kontinent" greift jeden Dienstag von 19:15 - 20:00 Uhr aktuelle europäische Themen auf - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Kontinent

Podcast | Kontinent König Fußball beherrscht Europa - Die Europameisterschaft geht los

Gute 4 Wochen, vom 14. Juni bis 14. Juli, soll König Fußball in Deutschland und Europa wieder das Zepter übernehmen, so wünschen es sich Fußballverbände und sicherlich auch Spieler bei der Fußball-Europameisterschaft.

Kontinent

Podcast | Kontinent Wir betreten feuertrunken – Strahlkraft und Schwermut der EU vor der Europawahl

Vom 6. bis 9. Juni wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäische Union ihr neues Europäisches Parlament. Diese Wahl, der dann 720 Abgeordneten, wird eine politische Standortbestimmung für Europa, aber auch Gelegenheit zur Selbstreflexion.

Kontinent

Podcast | Kontinent Unterwegs am 70. Breitengrad

Viele zog es vor zwei Wochen in ganz Deutschland und auch im Rest Europas nachts hinaus auf Aussichtspunkte, weit weg von künstlichen Lichtquellen. Der Grund: Die Polar- oder Nordlichter waren selbst im tiefsten Süden sichtbar.Moderation Florian Mayer

Kontinent

Podcast | Kontinent Was wäre, wenn…Europa nach rechts außen abdriftet?

Am 09. Juni 2024 wird das neue Europäische Parlament gewählt. Was hätte es für Auswirkungen für das Saarland, wenn Europa und auch die nationalen Regierungen immer weiter nach rechts rücken? Eine Reportage aus der Zukunft.

Kontinent

Podcast | Kontinent Hoffnungen erfüllt? 20 Jahre Polen in der EU

Polen ist zurück auf der europäischen Bühne, erklärte Premierminister Tusk vor wenigen Tagen zum 20-jährigen Jubiläum Polens in der EU. Vieles ist im Land passiert. Warschau-Korrespondent Martin Adam blickt auf die Zeit seit dem Beitritt zurück.

Kontinent

Podcast | Kontinent 50 Jahre Nelkenrevolution - Der Sound des Aufstands

Vor 50 Jahren nahm die Nelkenrevolution in Portugal ihren Anfang. Wie es zu dem nahezu unblutige Aufstand gegen den diktatorischen "Estado Novo" kam und welche Rolle dabei Musik spielte, ist Thema dieser Ausgabe.

Kontinent

Podcast | Kontinent Glückliche Finnen - Wie geht das?

Der Weltglücksbericht bewertet Länder nach Zufriedenheit und Vertrauen innerhalb der Gesellschaft. Finnland liegt seit sieben Jahren unangefochten auf Platz 1. Was macht der Staat, was machen die Menschen, um diese Zufriedenheit zu erreichen?

Kontinent

Podcast | Kontinent Wo Karl Marx und George Michael ruhen - Der Highgate Cemetery in London

Der Highgate Friedhof im Norden Londons wurde 1839 eröffnet und manch aufwändig gestaltete Grabstätte erzählt noch so Einiges vom Leben der dort Bestatteten. Am Wiener Zentralfriedhof gibt es sogar ein Bestattungsmuseum.

Kontinent

Podcast | Kontinent Fortschritt im Schneckentempo – Frauen in der Schweizer Politik

Erst im Februar 1971 beschlossen die Schweizer Männer in einer Volksabstimmung, Frauen bei Wahlen an der nationalen Politik aktiv teilhaben zu lassen. Seither geht es auch in der Schweiz voran bei der Gleichstellung – allerdings im Schneckentempo.

Kontinent

Podcast | Kontinent Brüder im Geiste? Die Identitäre Bewegung, AfD und FPÖ

Der österreichische Rechtsextremist Martin Sellner und die Treffen mit AfD- und FPÖ-Politikern haben gezeigt: er will seine Ideologien und seine Identitäre Bewegung an den Parlamenten in Deutschland und Österreich andocken.

Kontinent

Podcast | Kontinent Putins Scheinabstimmung – Vor der Präsidentschaftswahl in Russland

Vor der Wahl machen wir eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Wladiwostok nach Moskau. Ein zweites Thema ist die Lage der spanischen Muslime, zwanzig Jahre nach dem schweren Anschlag von Madrid.

Kontinent

Podcast | Kontinent Korruptionsvorwürfe und Rücktritte - Vor den Neuwahlen in Portugal

In Portugal findet am 10. März eine vorgezogene Neuwahl statt. Anfang November 2023 war der damalige Premierminister Costa zurückgetreten, nachdem er unter Korruptionsverdacht geraten war – offenbar ein Ermittlungsfehler, wie sich später herausstellte.

Kontinent

Podcast | Kontinent Zwei Jahre Krieg - Wo steht die Ukraine?

Russland führt seinen Krieg gegen die Ukraine unerbittlich weiter. Bleibt westliche Hilfe aus oder kommt verzögert, wird sich die Ukraine an der Front weiter schwertun, dem Druck standzuhalten. Und wie gehen die Menschen in dieses dritte Kriegsjahr?

Kontinent

Podcast | Kontinent Raketenwissenschaft in Aktion: die Ariane 6 vor der Reise nach Kourou

Nach rund vier Jahren Verzögerung soll es im Sommer endlich so weit sein: die Trägerrakete Ariane 6 soll ins All starten. Für die Europäische Weltraumagentur ist das strategisch enorm wichtig.

Kontinent

Podcast | Kontinent „Unsere Gesellschaft droht zu kippen“ - Debatte um anti-weißen Rassismus in Frankreich

In Romans-sur-Isère ist nichts mehr wie es war. Seit Thomas Mitte November auf einem Dorffest im Umland erstochen wurde, ist die Stadt zum Symbol für den sogenannten „Krieg der Zivilisationen“ geworden.

Kontinent

Podcast | Kontinent Grüner Wasserstoff - Die Jagd nach dem Stoff der Europa antreiben soll

Im Saarland soll der Umbau der Stahlindustrie rund 3,5 Milliarden Euro kosten. Mit Hilfe von Wasserstoff soll der Stahl klimafreundlicher hergestellt werden. Aber Wasserstoff soll nicht nur beim Stahl die Lösung vieler Klimaprobleme bringen.

Kontinent

Podcast | Kontinent "Es ging ums Töten" - Kriegsgefangene aus Russland in der Ukraine

Seit dem Beginn der russischen Großinvasion in die Ukraine sind viele Angehörige der russischen Armee in ukrainische Kriegsgefangenschaft geraten. Sie sitzen in den Gefängnissen des Landes oder im landesweit einzigen Kriegsgefangenenlager im Westen.

Kontinent

Podcast | Kontinent Overtourism im Salzkammergut - Bad Ischl Europäische Kulturhauptstadt 2024

Kulturhauptstadt mit 23 Gemeinden zwischen wunderschönen Alpenseen. Dazu gehört auch Hallstatt, wo vor 7000 Jahren der Salzabbau begann, der die Gegend zu einem wichtigen Knotenpunkt verschiedener Handelswege machte und bis heute prägt.

Kontinent

Podcast | Kontinent Nordlichter - Europäische Kulturhauptstädte Bodø und Tartu

Bodø und Tartu liegen in Nordeuropa und für die meisten Reisenden bislang eher abseits der Routen. Beide wollen mit dem Kulturhauptstadtjahr aus diesem Schatten heraustreten, mit einem jeweils eigenen Schwerpunkt.

Kontinent

Podcast | Kontinent Eskalation Republika Srpska - Steht Bosnien-Herzogowina am Scheidepunkt?

Was man in den letzten Monaten aus dem serbisch dominierten Landesteil Bosnien-Herzegowinas gehört hat klingt beunruhigend. Der Präsident der Republika Srpska, Milorad Dodik, treibt die Abspaltung weiter voran.

Kontinent

Podcast | Kontinent Rekorde im Tourismus - Das Boomland Albanien hofft auf einen baldigen EU-Beitritt

Immer mehr Menschen entdecken das einst streng abgeschottete und ärmste Land Europas als Urlaubziel. Dadurch entsteht aber auch ein gewaltiger Bauboom mit Auswirkungen auf die Natur.

Kontinent

Podcast | Kontinent Rettung Jüdischer Kinder - 85 Jahre Kindertransporte aus Nazi-Deutschland

Rund 10. 000 jüdische Kinder wurden in "Kindertransporten" bis zum Ausbruch des Krieges im September 1939 nach Großbritannien gebracht und so gerettet. Die Kindertransporte werden inzwischen auch kritisch diskutiert.

Kontinent

Podcast | Kontinent Weiter nach rechts? - Vor den Neuwahlen in den Niederlanden

Ein zentrales Thema des Wahlkampfs ist die Migrationspolitik, wegen der die Regierungskoalition von Ministerpräsident Mark Rutte zerbrochen war. Generell ist das politische Klima im Land äußerst angespannt.

Kontinent

Podcast | Kontinent Kampf ums Wasser - in England bleibt der Regen aus und das Trinkwasser versickert

Der Klimawandel sorgt dafür, dass vor allem der Süden Englands trockener wird, während die Temperaturen steigen. Gleichzeitig zeigen sich in England massive Probleme, die mit der Privatisierung der Wasserwirtschaft zusammenhängen.

Kontinent

Podcast | Kontinent Im Zentrum der Geopolitik - Die rumänische Schwarzmeerküste

Die rumänische Schwarzmeer-Küste ist durch den Krieg gegen die Ukraine ins Zentrum der Geopolitik katapultiert worden. Welche negativen wie positiven Folgen der Krieg für die Region hat berichtet Silke Hahne.

Kontinent

Podcast | Kontinent Ein Jahr Meloni - neue Schale, rechter Kern

Am 22. Oktober war Giorgia Meloni ein Jahr Italiens Regierungschefin. Wir fragen, ob sich die Befürchtungen bewahrheitet haben, die verbunden waren mit der Übernahme der Regierungsmacht durch eine Politikerin, die neofaschistische Wurzeln hat.

Kontinent

Podcast | Kontinent So ein kleines Land und so viel Europa! Slowenien und die Kultur

Sprache und Kultur haben in Slowenien einen hohen Stellenwert. Slowenien gehört zu den Nettoempfängern der EU und investiert verstärkt in Kulturprojekte und soziokulturelle Einrichtungen. Woher kommt das? Außerdem: Die Schweiz wählt - wieder SVP?

Kontinent

Podcast | Kontinent Einmal quer durch Europa - Von Naturkatastrophen bis zu Bier-Robotern

Heute mit: Nach dem Unwetter- Wie ist die Lage in Griechenland? / Wie Melonis Politik den Alltag Italiens verändert / Ärztemangel in Kroatien: Auf Reise mit dem Inselarzt und Die Bierrevolution? Bierroboter in Tschechien

Kontinent

Podcast | Kontinent Europäische Geschichte im Vorbeifahren - Der Vennbahn-Radweg von Luxemburg nach Aachen

Er zählt zu den schönsten Radwegen in Europa und befindet sich auf einer alten Bahntrasse. Über 125 Kilometer hält er so manche kuriose Geschichte bereit, vor allem was die historischen Wirren Europas – hier zwischen Belgien und Deutschland – betrifft.

Kontinent

Podcast | Kontinent Vom Zauber des Untergangs – Der Archäologiepark in Pompeji

Im Herbst 79 n.Chr. versank Pompeji nach dem Ausbruch des nahegelegenen Vesuv unter Lavaregen und heißer Asche. Durch den Vulkanausbruch wurde das damalige Alltagsleben wie in einer Momentaufnahme konserviert.

Kontinent

Podcast | Kontinent Serbien und sein Gewaltproblem - Proteste gegen die Verrohung der Gesellschaft

Nach den Amokläufen in Serbien im Mai entstand eine der größten Protestwellen, die das Land je gesehen hat. In der serbischen Gesellschaft liegt einiges im Argen: Autoritäre Politik, Kriminalität, Gewalt, Verrohung.

Kontinent

Podcast | Kontinent Schwarzes Gold aus der “España vacia”

In mehreren “vergessenen” Regionen Spaniens wird schwarzer Trüffel kultiviert. Bisher geht der Großteil davon ins Ausland und wird dort - unter anderem in Frankreich - als hervorragender "Périgord-Trüffel" gefeiert.

Kontinent

Podcast | Kontinent Steinzeit, Römer und viel Natur – Eine Reise durch Sofia und Nordwestbulgarien

Der Nordwesten Bulgariens gilt als die ärmste Region der EU, hat aber landschaftlich aber viel zu bieten. Vor wenigen Monaten hat Technik-Milliardär Elon Musk mit einem Tweet über die Felsen-Festung Belogradtschik für einen kleinen Hype gesorgt.

Kontinent

Podcast | Kontinent Das Klima und das Feuer - Waldbrände in Spanien und Portugal

Auf der iberischen Halbinsel sind fast 660 Quadratkilometer Wald abgebrannt. Bereits im vergangenen Jahr gab es eine heftige Waldbrandsaison. Trockenheit und immer länger dauernde Hitzewellen begünstigen die Feuer.

Kontinent

Podcast | Kontinent “Stiftung Digger” - Ein Schweizer Dorf will die Welt von Landminen befreien

Die kleine Gemeinde Tavannes in der Westschweiz ist bekannt für die gemeinnützige Produktion von Minenräumfahrzeugen. Die “Stiftung Digger” befreit mit ihren ferngesteuerten, gepanzerten Ungetümen ganze Landstriche vom Sudan bis Kambodscha von Minen.

Kontinent

Podcast | Kontinent Harter Kampf – Abtreibungsverbot in Malta

Die Regierung hat das Gesetz gerade minimal gelockert: Ärzte sollen künftig eingreifen dürfen, wenn das Leben der Mutter auf dem Spiel steht. Doch der harte Kampf um die Abtreibungspraxis auf Malta bleibt. Abtreibung gilt dort bei vielen noch als Tabu.

Kontinent

Podcast | Kontinent Das Ende vom Anfang – Ein Blick auf den späten Picasso 50 Jahre nach seinem Tod

„La fin du début“ – Diesen Titel trägt die Ausstellung im Picasso-Museum in Antibes, die sich dem letzten Lebensabschnitt des Künstlers widmet. In Monaco lebt Picassos Enkel Bernard Ruiz-Picasso. Er besitzt eine der größten privaten Sammlungen der Welt.

Kontinent

Podcast | Kontinent Long live the king – Ist König Charles III. ein Monarch mit Zukunft?

Der Tod von Königin Elisabeth II. hat ihn am 8. September vergangenen Jahres zum König gemacht: Charles III.. Am 6. Mai werden König Charles und Queen Camilla nun in der Westminster Abbey feierlich gekrönt. Er steht vor vielen Herausforderungen.