Foto zur Sendung ZeitZeichen
SR 2 KulturRadio ZeitZeichen

Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Von Montag bis Freitag ab 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Uraufführung der Oper "Porgy and Bess" von George Gershwin (30.09.1935)

Die Uraufführung der Oper "Porgy and Bess" war 1935 eine Sensation in den USA. Sie schildert das Leben von Afroamerikanern in einer Siedlung in Charleston.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Malers Andreas Achenbach (29.9.1815)

Andreas Achenbach war ein Landschaftsmaler der Romantik. Seine Meereslandschaften befriedigen im Betrachter eine zeitlose Sehnsucht nach Vollkommenheit. Sie sind das perfekte Abbild der Natur.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des französischen Naturwissenschaftlers Louis Pasteur (28.9.1895)

Louis Pasteur erkannte, dass Fäulnis und Co. von bestimmten Arten von Mikroorganismen ausgelöst werden und flüssige Lebensmittel durch sanftes Erhitzen haltbar gemacht werden können.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Spions Fritz Kolbe (25.9.1900)

Als Gegner des Nationalsozialismus und Mitarbeiter im Auswärtigen Amt, der Zugang zu streng geheimen Dokumenten der Nazis hatte, versorgte Fritz Kolbe Engländer und Amerikaner mit kriegswichtigen Informationen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag der Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut (24.9.2015)

Ellis Kaut hat viele wunderbare Wesen im Laufe ihres Autorenlebens geschaffen: den sprechenden Kater Musch, den klugen Esel Theobald, Schlupp vom grünen Stern, Herrn Dornbier und Flibutz. Doch der Pumuckl war ihre bekannteste Figur.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Ernährungswissenschaftlers John Boyd Orr (23.09.1880)

Wer arm ist, kann sich nicht gut ernähren und ist deshalb im Durchschnitt kränker. Das zeigt eine Studie, die der britische Arzt John Boyd Orr bereits in den 1930er Jahren veröffentlichte. Seine Forschungen sind noch heute aktuell.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Anna von Kleve (22.09.1515)

Aufgrund ihres Verwandtschaftsgeflechts stimmt Heinrich der VIII. einer Ehe mit Anna von Kleve zu. Doch Heinrich ist dafür bekannt, seine Ehefrauen regelmäßig auszusortieren. Ein halbes Jahr nach der Heirat lässt er die Ehe für ungültig erklären.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Thronbesteigung von Süleyman dem Prächtigen (21.09.1520)

Süleyman der Prächtige war einer der mächtigsten Herrscher seiner Zeit. Er regierte länger als jeder andere Sultan und führte das osmanische Reich auf den Gipfel seiner Geschichte.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Schauspielerin Greta Garbo (18.9.1905)

Der Regisseur Mauritz Stiller entdeckte Greta Garbo und nahm sie mit nach Hollywood. Dort stieg sie schnell zur Königin der Traumfabrik auf. Doch sie fühlte sich auch als deren Sklavin: "Du wirst niemals in Frieden gelassen, du bist einfach Freiwild."

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des US-amerikanischen Schriftstellers Ken Kesey (17.9.1935)

Als Student nimmt Ken Kesey am CIA Projekt MKULTRA teil. Die dort gewonnenen Erfahrungen verarbeitet er in seinem ersten Roman "Einer flog über das Kuckucksnest", der ein großer Erfolg wurde und ihn finanziell unabhängig machte.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der niederländischen Widerstandskämpferin Hannie Schaft (16.9.1920)

Hannie Schafts Widerstand gegen die SS- und Gestapo-Angehörigen wurde in den Niederlanden kaum gewürdigt. Erst in den 1980er Jahren stellte eine ihrer damaligen Mitkämpferinnen, die nach dem Krieg Bildhauerin geworden war, eine Statue von ihr auf.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Sängerin Jessye Norman (15.9.1945)

Jessye Norman gewann 1968 den Internationalen Musikwettbewerb der ARD. Sie debütierte an der Deutschen Oper Berlin und eroberte später die großen Opernhäuser der Welt. Legendär war ihr Auftritt zum 200. Jahrestag der Französischen Revolution.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Konferenz von Algerien, Mauretanien und Marokko über Spanisch-Sahara beginnt (14.9.1970)

Im Jahr 1970 beschließen Algerien, Marokko und Mauretanien eine rasche Entkolonialisierung der Westsahara. Doch als die Spanier 1976 abziehen, annektiert Marokko große Teile des Gebietes.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Regisseurs Brian de Palma (11.9.1940)

Brian de Palma vereint viele Einflüsse in seinem Kino voller Spannung, voller Kriminalität, aber auch voller Gewalt. Die Stephen-King-Verfilmung "Carrie" und die Gangsterfilme "Scarface" und "The Untouchables" gehören zu seinen großen Werken.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Beginn der Erdölkonferenz in Bagdad (10.9.1960)

Saudi-Arabien, Kuweit, Irak, Iran und Venezuela ging es darum, die Monopolstellung der großen internationalen Erdölkonzerne zu brechen. Deshalb gründeten sie 1960 in Bagdad die Organisation erdölexportierender Länder, kurz OPEC.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des französischen Staatsmannes Kardinal Richelieu (9.9.1585)

Kaum ein Premierminister hat einen so schlechten Ruf wie Kardinal Richelieu. Das liegt hauptsächlich am Talent des Romanciers Alexandre Dumas, der Richelieu im 19. Jahrhundert zum Widersacher seiner "Musketiere" und zum Bösewicht schlechthin umdeutete.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Konrad Adenauer reist zum offiziellen Staatsbesuch in die Sowjetunion (8.9.1955)

Am 8. September 1955 folgt Konrad Adenauer einer Einladung der Sowjetunion und reist nach Moskau. In erster Linie geht es ihm um das Schicksal vieler Deutschen, die dort noch in den Gefangenenlagern vermutet werden. Rolf-Dietrich Keil begleitet ihn.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis wird erstmals vergeben (7.9.2005)

Eugen Helmlés Übersetzungen sind legendär, vor allem die von Georges Perecs Roman "La Disparition". Der Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis wurde 2004 zur Erinnerung an den Saarländischen Übersetzer ins Leben gerufen und am 7. September 2005 erstmals vergeben.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Schriftstellers Franz Werfel (26.08.1945)

Er selbst sah sich vor allem als Lyriker: Mit bebender Stimme und hochpathetischem Ausdruck trug er seine Verse im Freundeskreis vor. Wie man mit den ganz großen Gefühlen umgeht hat Franz Werfel in der Oper gelernt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die erste Opernaufführung der Nachkriegszeit in Berlin (4.9.1945)

Am 4. September 1945 fand die erste Opernaufführung der Nachkriegszeit in Berlin statt: "Fidelio" – die einzige Oper von Ludwig van Beethoven.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Gregor der Große wird zum Papst gewählt (3.9.590)

Im Jahr 590 hatte der Schwarze Tod selbst den Papst dahingerafft. Der Mönch Gregor sollte sein Nachfolger werden, wehrte sich aber mit Händen und Füßen. Doch im Amt wuchs er heran und aus dem weltfremden Mönchlein Gregor wurde Papst Gregor der Große.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Susanne Erichsen gewinnt die Wahl zur Miss Germany (2.9.1950)

Susanne Erichsen gewann am 2. September 1950 in Baden-Baden die erste Miss-Germany-Wahl nach dem Krieg. Dass zwei harte und entbehrungsreiche Jahre als Zwangsarbeiterin in einem sowjetischen Straflager hinter ihr lagen, sah man ihr nicht mehr an.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Ingenieurs und Erfinders Engelbert Zaschka (1.9.1895)

Engelbert Zaschka war seiner Zeit voraus. Er erkannte das drohende Platzproblem im Straßenverkehr und erfand das faltbare Auto. Außerdem entwickelte er das sogenannte "Fahrrad für die Westentasche“: Zaschkas Klapprad.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Angela Merkel sagt: "Wir schaffen das!" (31.8.2015)

In der Bundespressekonferenz am 31. August 2015 sprach Angela Merkel mehr als 40 Minuten lang über die Ankunft von mehr als 800.000 Flüchtlingen. Am Ende sagte sie: "Wir schaffen das!" Doch wer war "Wir“? Und: Was war "Das"?

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Kaisers Franz l., Ehemann von Kaiserin Maria Theresia

Am 18.8.1765 stirbt Kaiser Franz l., Ehemann von Kaiserin Maria Theresia.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Opernregisseurs Harry Kupfer

Am 12. August 1935 kommt der Opernregisseur Harry Kupfer zur Welt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Malers Carlo Mense

Am 11. August 1965 stirbt der Maler Carlo Mense.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Erste Ausschreitungen gegen Ausländer in der DDR

Menschen rennen mit Eisenstangen und Holzlatten durch die Straßen. Sie verfolgen Menschen, die anders aussehen. Die, die anders aussehen, hätten angeblich Frauen vergewaltigt und würden vom Staat bevorzugt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Abwurf der Atombombe auf Hiroshima

Am 6. August 1945 wirft das US-Militär eine Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Uraufführung von Richard Wagners Oper "Lohengrin" (28.8.1850)

Die Uraufführung von Richard Wagners Oper "Lohengrin" fand am 28. August 1850 in Weimar unter der Leitung von Franz Liszt statt. Wagner selbst war nicht dabei. Er saß als steckbrieflich gesuchter Revolutionär im Schweizer Exil.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Philosophen Georg Wilhelm Friedrich Hegel (27.8.1770)

Für die einen ist Georg Wilhelm Friedrich Hegel ein preußischer Staatsphilosoph, für die anderen ein fortschrittlich-revolutionärer Geist. Einer der Gründe für die unterschiedlichen Auslegungen seiner Ideen ist seine umfassende Betrachtungsweise.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des britischen Schauspielers Sean Connery (25.8.1930)

Sean Connery wurde am 25. August 1930 als Arbeitersohn in Edinburgh geboren. Er verlässt früh die Schule, dient in der Royal Navy, betreibt Bodybuilding. Mit einer Rolle im Chor eines Musical-Ensembles beginnt seine Schauspielerkarriere.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der erste Weltkongress der Zauberei beginnt in Bogotá (24.8.1975)

1975 fand in Bogotá der erste Weltkongress der Zauberei statt. U. a. nahmen der italienische Filmemacher Federico Fellini und der Schweizer "Löffel-Verbieger" Uri Geller daran teil. Doch das größte Festival des Okkulten war ein großer finanzieller Flop.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der angehende Zar Peter III. heiratet die spätere Katharina die Große (21.8.1745)

Der angehende Zar Peter III. und seine Braut Katharina konnten sich schon bei der Hochzeit nicht ausstehen. Als er später drohte, seine Frau zu verbannen, war für sie der Zeitpunkt des Umsturzes gekommen…

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Start der Raumsonde Viking 1 zum Mars (20.8.1975)

Am 20. August 1975 startet die Doppelsonde Viking 1 zum Mars. Ein Jahr später trennt sich der Lander vom Orbiter und landet sanft auf einer Geröllwüste. Orbiter und Lander liefern die ersten Bilder der Oberfläche des roten Planeten und seiner Monde.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des italienischen Baumeisters und Architekten Palladio (19.8.1580)

Die Antike und ihre Formensprache faszinierte und inspirierte den Architekten Andrea di Petro della Gondola. Der Name Palladio wurde ihm als Anspielung auf die griechische Göttin der Weisheit verliehen und ist eine Liebeserklärung an sein Können.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Gesetz über das Kassenarztrecht wird verabschiedet (17.8.1955)

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs existierte der Reichsausschuss, die zentrale Instanz zur Regelung der Vertragsbeziehungen zwischen Kassenärztlichen Vereinigungen und Krankenkassen, nicht mehr. Ein neues Gesetz musste her.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Macbeth tötet König Duncan und krönt sich selbst (14.8.1040)

Shakespeares "Macbeth" hat es in Wirklichkeit gegeben: Er war Heerführer des schottischen Königs Duncan I. Auch der Mord an König Duncan ist historisch. Macbeth besiegte ihn in der Schlacht bei Elgin.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Beginn der "Schlacht bei Warschau" (13.8.1920)

Der Ausgang der Schlacht bei Warschau hatte große Auswirkungen auf Europa. Hätte die Rote Armee damals den Polnisch-Sowjetischen Krieg gewonnen, dann hätte womöglich auch die Geschichte Deutschlands einen komplett anderen Verlauf genommen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Unternehmers Gustav Krupp von Bohlen und Halbach (7.8.1870)

Gustav von Bohlen und Halbach heiratete 1906 die Alleinerbin der Friedrich Krupp AG und übernahm den Vorsitz im Aufsichtsrat des Unternehmens. Wegen der Unterstützung des NS-Regimes gehörte er zu den im Nürnberger Prozess angeklagten Personen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Kameramanns Michael Ballhaus (5.8.1935)

Michael Ballhaus gehörte zu den besten Kameraleuten der Welt. Er drehte mit Rainer Werner Fassbinder, Martin Scorsese und Francis Ford Coppola. Stars wie Michelle Pfeiffer oder Robert De Niro brachte er zum Leuchten.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die erste Schlacht des Deutsch-Französischen Kriegs bei Weißenburg (4.8.1870)

In der Schlacht bei der Grenzstadt Weißenburg im Elsass kämpfte im Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 erstmals eine gesamtdeutsche Armee.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag der Bakteriologin Lydia Rabinowitsch-Kempner (3.8.1935)

Lydia Rabinowitsch-Kempner wies nach, dass die Rindertuberkulose auch für den Menschen gefährlich ist. Über die Milch infizierter Kühe können die Bakterien übertragen werden.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Massaker von Aussig (31.7.1945)

1945 ereignete sich in Aussig ein gegen Deutsche gerichteter Pogrom. Etwa 200 Menschen wurden auf offener Straße umgebracht, bis 1946 etwa drei Millionen Sudentendeutsche aus der Tschechoslowakei vertrieben. Der NS-Staat hatte das Land 1938 besetzt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Gartenbau-Begründers Christian Reichart (30.7.1775)

Christian Reichart besaß viele Talente. Er lernte Kaufmann, studierte an der Erfurter Universität u. a. Jura und bildete sich autodidaktisch in Acker- und Gartenbau. Dank ihm genießt seine Heimatstadt Erfurt bis heute den Ruf einer Blumenstadt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des politischen Denkers Alexis de Tocqueville (29.7.1775)

Alexis de Tocqueville warnte vor der Manipulierbarkeit der "Massen". Denn über die "Tyrannei der Mehrheit" könnten sich totalitäre Strukturen einschleichen. Heute gewinnt er angesichts der zunehmenden Krisenerscheinungen neue Aktualität.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Vereinten Nationen erklären den Anspruch auf reines Wasser zum Menschenrecht (28.7.2010)

Am 28. Juli 2010 wurde der Anspruch auf Trinkwasser von den Vereinten Nationen als Menschenrecht anerkannt. 122 Staaten stimmten dafür, 41 enthielten sich, darunter Kanada und die USA.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Komponisten Miklós Rózsa (27.7.1995)

Anfang der 1950er Jahre komponierte Miklós Rózsa die Musik für einen Historienfilm über das alte Rom und erschuf einen Klangkosmos, der zur Blaupause für folgende Kino-Epen wurde.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Luise Ulrike von Preußen, Königin von Schweden (24.7.1720)

Luise Ulrike, Tochter von Friedrich Wilhelm I., König in Preußen, und Dorothea von Hannover, bestieg an der Seite ihres Mannes, dem schwedischen Kronprinzen Adolf Friedrich, den Thron. Bis heute sind die Spuren ihres Kunstinteresses in Schweden sichtbar.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des amerikanischen Erfinders Isaac Merritt Singer (23.7.1875)

Im Jahr 1850 erhielt Isaac Merritt Singer den Auftrag, die noch unausgereiften Nähmaschinen zu verbessern. Dies gelang ihm in nur elf Tagen. Damit sie für amerikanische Hausfrauen auch erschwinglich wurden, hatte er eine Idee: Ratenzahlung.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Bau der Startbahn West wird in Frankfurt angeordnet (22.7.1980)

Anfang der 1980er Jahre löst die Planung der "Startbahn 18 West" für den Frankfurter Flughafen eine heftige Auseinandersetzung aus. Startbahngegner beklagen die Zerstörung des Waldes und zusätzliche Lärmbelastung. Es kommt zu massiven Gewaltausbrüchen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Baltikum wird sowjetisch (21.7.1940)

Im August 1939 schlossen Hitler und Stalin den deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt. In einem geheimen Zusatzprotokoll vereinbarten sie, Polen, das Baltikum, Finnland und Bessarabien unter sich aufzuteilen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des französischen Dichters Paul Valéry (20.7.1945)

Unter dem Titel "Corona und Coronilla" fasste Paul Valéry die Liebesgedichte an seine letzte Flamme zusammen. Kennern kommen sie heute eher albern vor, da Paul Valéry gerade durch die Ablehnung alles Romantischen und Gefühlvollen berühmt wurde.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Cellistin Anita Lasker-Wallfisch (17.7.1925)

Die Nazis zwangen Anita Lasker zur Arbeit in einer Papierfabrik. Dort begann sie Ausweise zu fälschen, um Juden zur Flucht zu verhelfen. Doch sie wurde erwischt, festgenommen und später nach Auschwitz gebracht.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Eröffnung der ersten "documenta" in Kassel (16.7.1955)

Die "documenta" zeigt alle fünf Jahre die relevanten Entwicklungen zeitgenössischer Kunst. 1955 fand sie zum ersten Mal statt. Die Initiative geht auf den Kunstpädagogen Arnold Bode zurück.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Gründung des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (15.7.1980)

Das 1980 in Bremerhaven gegründete Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung zählt zu den weltweit renommiertesten Forschungseinrichtungen auf diesem Gebiet.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag der britischen Ärztin Cicely Saunders (14.7.2005)

Cicely Saunders machte es sich zur Aufgabe, das Leid sterbender Krebspatienten zu lindern - und entwickelte eine ganz neue Form der Schmerztherapie. Ihr Konzept ist heute Grundlage der Arbeit in der Palliativmedizin und in Hospizen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Im spanischen Burgos öffnet das "Museum der menschlichen Evolution" (13.7.2010)

Bahn-Ingenieure sprengen im Jahr 1901 eine Schlucht in den Kalkstein der spanischen Sierra de Atapuerca und legen ein verborgenes Höhlensystem frei. Die damals zu Tage gebrachten Funde werden seit 2010 im Museo de la Evolución Humana ausgestellt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Komponisten Carl Orff (10.7.1895)

Die Kantate "Carmina Burana" hat ihren Komponisten Carl Orff weltberühmt gemacht. 1937 uraufgeführt, gilt dieses Werk inzwischen als exemplarische Visitenkarte für das musikalische Schaffen Orffs.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Russell-Einstein-Manifest wird veröffentlicht (9.7.1955)

1954 testeten die USA Wasserstoffbomben mit der tausendfachen Sprengkraft der Hiroshima-Bombe. Für den Nobelpreisträger Bertrand Russell sind die Tests Anlass, die völlige atomare Abrüstung zu fordern. Auch Albert Einstein schließt sich ihm an.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Komponistin und Schriftstellerin Johanna Kinkel (8.7.1810)

Johanna Kinkel war eine der begabtesten Musikerinnen des 19. Jahrhunderts. Sie komponierte, dirigierte und schrieb literarische Texte. In Zweiter Ehe war sie mit dem evangelischen Theologen, Schriftsteller und Politiker Gottfried Kinkel verheiratet.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Musikers Ringo Starr (7.7.1940)

Als Schlagzeuger von "Rory Storm And The Hurricanes" lernt Ringo Starr bei einem Auftritt in Hamburg die Beatles kennen. Zwei Jahre später ist auch er Teil der "Fab Four" und produziert mit ihnen das erste Album der Band.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Dollar wird zur Währung der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt (6.7.1785)

1785 wurde der "Dollar" als neue Währung der Vereinigten Staaten von Amerika bestimmt. Der Kontinentalkongress verständigte sich auf ein Dezimalsystem mit einer Halbcent-Kupfermünze als kleinster Einheit. Bis zur Einführung vergingen noch sieben Jahre.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Einweihung des Internationalen Seegerichtshofs in Hamburg (3.7.2000)

Das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen trat 1994 in Kraft. Auf dieser Grundlage wurde 1996 der Internationale Seegerichtshof in Hamburg gegründet. Vier Jahre später weihte Kofi Annan den Neubau im Stadtteil Nienstedten ein.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Schriftstellers Hans Günther Adler (2.7.1910)

Der Prager Jude Hans Günther Adler überlebte Theresienstadt, Auschwitz und andere Konzentrationslager. Nachdem er Eltern und Ehefrau im Holocaust verloren hatte, floh er nach London. 1955 erschien sein wissenschaftliches Werk "Theresienstadt 1941-1945".

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Bankers Sir Nicholas Winton (1.7.2015)

Kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs organisierte Nicholas Winton den Transport von 669 Kindern nach England und ihre Unterbringung in Gastfamilien. Mit seiner privaten Hilfsaktion rettete er sie vor dem Holocaust.