Foto zur Sendung ZeitZeichen
SR 2 KulturRadio ZeitZeichen

Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Von Montag bis Freitag ab 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Proklamation des Freistaates Irland (6.12.1922)

Der Irische Freistaat war von 1922 bis 1937 der Vorgänger der heutigen Republik Irland. Doch wie ist es zur Ausrufung des Freistaates Irland gekommen?

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen "The Great Smog" in London (5.12.1952)

Pea Soup – Erbsensuppe – so bezeichnen die Engländer ihren berühmten Londoner Nebel. Im Dezember 1952 wird diese Brühe aber nicht nur ungenießbar, sondern auch zur Todesfalle.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Bundestag ratifiziert den Maastricht-Vertrag (2.12.1992)

Die Debatte war ernsthaft, differenziert und kontrovers - doch das Abstimmungsergebnis fiel eindeutig aus: 543 Abgeordnete stimmten am 2. Dezember 1992 für den Vertrag über die Europäische Union.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Dichterin Anna Louisa Karsch (1.12.1722)

Ihre Lebensgeschichte liest sich wie ein Horrorroman, ein Beispiel weiblicher Unterdrückung und Rechtlosigkeit – aus der sie sich durch ihre Begabung zumindest teilweise befreien konnte: die Dichterin Anna Louise Karsch, geboren am 1. Dezember 1722.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das erste Fußballländerspiel (30.11.1872)

Das erste Fußballländerspiel, bei dem sich heute vor 150 Jahren England und Schottland gegenüberstanden, fand nicht im Mutterland des Fußballs statt, sondern auswärts, im schottischen Glasgow. Und dann auch noch in einem Cricketstadion!

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti (29.11.1797)

Donizetti kam als fünftes von sechs Kindern einer Textilarbeiterfamilie in einem Armenviertel in Bergamos Oberstadt zur Welt. Seine musikalische Entwicklung verdankt er dem Opernkomponisten Johann Simon Mayr, der seine Begabung erkannte und förderte.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Entdeckung des ersten Pulsars (28.11.1967)

Signale außerirdischen Lebens oder die Impulse gestorbener Sterne? Den Radioastronomen Jocelyn Bell und Anthony Hewish fiel die Unterscheidung 1967 noch schwer – bis sie erkannten, dass sie ein neues Phänomen im Weltall entdeckt hatten – Pulsare.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Ethnologen und Weltreisenden Wilhelm Joest (25.11.1897)

Wilhelm Joest war Forscher, Ethnologe, Weltreisender. Ein aufmerksamer Beobachter, ein humorvoller Erzähler. Anderen gilt er als kolonialer Sammler, der Artefakte von den verdrängten Naturvölkern mitbrachte. Darf man sein gesammeltes Erbe behalten?

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag Baruch de Spinoza, niederländischer Philosoph (24.11.1632)

Dieser Mann ist eine Gefahr für die abendländische, "wahre" Religion. Sagen seine Gegner. Baruch de Spinoza gilt als einer der ersten säkularen Juden – das macht ihn in den Augen seiner Feinde zu einem gefährlichen Atheisten.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Landgericht Osnabrück verkündet sein Urteil gegen Bruno Fabeyer (23.11.1967)

Tausende von Polizisten fahnden nach Bruno Fabeyer. Dem "Moormörder", der einen Kollegen erschossen hat. Schützen- und Jagdvereine helfen über Monate bei der Suche. Fabeyer wird gefasst und zu lebenslangem Zuchthaus verurteilt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die 6. Armee im Kessel von Stalingrad (22.11.1942)

Es ist eine der grausamsten Schlachten des 2. Weltkrieges: Der Kampf um Stalingrad kostet 700.000 Menschen das Leben – sowjetische Zivilisten, deutsche und russische Soldaten werden zerbombt und erschossen, erfrieren und verhungern.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag der Schriftstellerin Maxie Wander (21.11.1977)

Arbeit, Sex, Politik und die Suche nach Glück – das sind die Themen, die die Frauen in Maxie Wanders Erfolgsbuch "Guten Morgen, du Schöne" bewegen. Als die DDR-Schriftstellerin ihren Durchbruch feiert, ist sie bereits todkrank.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des Schriftstellers Marcel Proust (18.11.1922)

2400 Seiten hat Marcel Prousts Werk "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" und jede einzelne lohnt sich, sagen die, die es kennen. Das ZeitZeichen gibt eine Kurzfassung in 15 Minuten – das bewegte Leben des Autors eingeschlossen...

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag von Gertrud der Großen (17.11.1301 oder 1302)

Getrud von Helfta ist die einzige deutsche Heilige mit dem Beinamen "die Große". Tatsächlich war sie eine der herausragenden Frauen des Mittelalters. Teile der Bibel übersetzte Gertrud Jahrhunderte vor Martin Luther ins Deutsche.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Sprachgenies Emil Krebs (15.11.1867)

Emil Krebs sprach 68 Sprachen. Die meisten davon brachte er sich innerhalb weniger Wochen selbst bei. 40 Sprachen beherrschte er so gut, dass er amtliche Übersetzungen für das Auswärtige Amt anfertigen durfte.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Barbara Hutton (14.11.1912)

Barbara Hutton war einmal die reichste Frau der Welt. Zu einem glücklichen Leben hat ihr das nicht verholfen. Sie war unglücklich verheiratet, verprasste ihr Erbe des Woolworth-Konzerns und starb einsam.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Doppelagenten George Blake (11.11.1922)

Spione gelten als irgendwie zwielichtige Gestalten. Aber was ist dann ein Doppelagent? Doppelt fragwürdig? George Blake hätte das Gegenteil behauptet: Seine Tricks und Täuschungen zwischen Ost und West im Kalten Krieg fand er hochmoralisch!

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das erste Buch in Reclams Universal-Bibliothek (10.11.1867)

Die Bücher sind handlich wie ein Handy, doch bei Schülerinnen und Schülern längst nicht so beliebt. Generationen haben die gelben Reclamhefte gelesen, manchmal gemocht, oft verflucht und zerfleddert. Heute werden die kleinen Bändchen 155 Jahre alt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die erste Sherlock Holmes Erzählung erscheint (im November 1887)

Sherlock Holmes ist ohne Zweifel der berühmteste Detektiv der Welt. Und das, obwohl er nie gelebt hat. Vor 135 Jahren erblickte Holmes das Licht der literarischen Welt und bis heute findet er immer wieder neue Fans.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Bau des Drei-Schluchten-Staudamms in China beginnt (8.11.1997)

Heute vor 25 Jahren begann die Umleitung des Jangtse, Chinas größtem und wildesten Fluss. Es war der Start des "Drei-Schluchten-Staudamm", ein Musterbeispiel chinesischer Gigantomanie.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Marie Curie (7.11.1867)

An der Warschauer Universität waren Frauen damals nicht zugelassen, also studierte die begabte Maria Sk?odowska in Paris. Zwölf Jahre später war Marie Curie eine der bekanntesten Frauen Europas.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der "grauen Eminenz" Père Joseph (4.11.1577)

Père Joseph war tiefreligiös und gleichzeitig ein skrupelloser Machtmensch. Um ihn von den Kirchenmännern in roten Roben zu unterscheiden, nannte man Bruder Joseph "graue Eminenz": bis heute der Begriff für arglistige Strippenzieher im Hintergrund.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Hündin Laika wird ins All geschossen (3.11.1957)

Heute vor 65 Jahren wurde Laika, eine vermutlich 1954 geborene Mischlings-Hündin, ins All geschossen. Der Tag ihrer Weltberühmtheit wurde zugleich ihr Todestag. Denn ihre Rückkehr war nicht vorgesehen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Prozess gegen Marianne Bachmeier beginnt (2.11.1982)

Auch nach über 40 Jahren gilt der Fall von Marianne Bachmeier als einer der spektakulärsten Fälle von Selbstjustiz in Deutschland. Die damals 31-Jährige erschießt 1981 im Lübecker Schwurgerichtssaal den mutmaßlichen Mörder ihrer Tochter.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag von Margarete der Ersten von Dänemark (28.10.1412)

Sie wurde die kleine Königin genannt und zählt heute zu den großen Frauen der Weltgeschichte: Margarete die Erste. Sie war zwar aus Gründen des Erbrechts formal nie dänische Königin, herrschte aber dennoch über Dänemark und ganz Skandinavien.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Regisseurs Roberto Benigni (27.10.1952)

Als er 1999 den Oscar bekam, sprang Roberto Benigni über Stuhlreihen, balancierte auf Rückenlehnen und schrie vor Begeisterung, dabei war der ausgezeichnete Film "Das Leben ist schön" ernst – und er machte den in Italien populären Benigni weltbekannt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Polizeiaktion gegen das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" (26.10.1962)

Wie immer soll am Freitagabend die neueste Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" in Druck gehen. Doch um 21.30 Uhr besetzen Polizisten und Fahnder des Bundeskriminalamtes die Redaktionsräume im Hamburger Pressehaus.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Karl Martell siegt in der Schlacht bei Tours und Poitiers (25.10.732)

Die Schlacht von Tours und Poitiers hat alles, was eine große Geschichte braucht: Aussichtslose Unterlegenheit, einen Heerführer von Germanen-Stämmen mit dem Beinamen "Der Hammer" – und einen unerwarteten Sieg…

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Musiklegende Fats Domino stirbt in New Orleans (24.10.2017)

Heute vor fünf Jahren starb einer der einflussreichsten Musiker der jüngeren Musikgeschichte: Antoine "Fats" Domino hat Elvis Presley geprägt und die Beatles erst möglich gemacht. Er gilt als einer der Gründerväter des Rock'n'Roll.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Gustav Langenscheidt (21.10.1832)

Viele erkennen die Bücher mit dem blauen "L" auf gelbem Grund sofort: Das ist ein Langenscheidt. Der Berliner Kaufmann Gustav Langenscheidt gilt als "Vater des Fernunterrichts" – heute vor 190 Jahren wurde er geboren.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Christiane Nüsslein-Volhard (20.10.1942)

Sie war die erste Frau in Deutschland, die einen naturwissenschaftlichen Nobelpreis bekam: Heute wird die Biologin Christiane Nüsslein-Volhard 80 Jahre alt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Einweihung der Hamburger Kirche St. Michaelis, auch 'Michel' genannt (19.10.1762)

Sie ist ein Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg und niemand muss ihren ganzen Namen nennen, um ein Bild der größten Barockkirche Norddeutschlands vor Augen zu haben: Heute vor 260 Jahren wurde der 'Michel' neu eingeweiht.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Russland verkauft Alaska an die USA (18.10.1867)

Heute vor 155 Jahren wehte zum ersten Mal die US-Flagge in Alaska. Russland hatte den damals jungen USA das Land verkauft, für etwas mehr als 7 Millionen Dollar.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Albert Camus wird mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet (17.10.1957)

Freude über einen Nobelpreis? Nichts für Albert Camus! Ein "eigenartiges Gefühl der Niedergeschlagenheit" befiel den Schriftsteller, als er von der Ehrung hörte. Denn die Nobelpreis-Akademie pflegte Lebenswerke zu würdigen. Er aber wollte den Neuanfang.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Reiseschriftstellerin Ida Pfeiffer (14.10.1797)

Eine allein reisende Frau - in der Zeit des Biedermeier! Bis in den Orient und den Dschungel von Borneo! Ida Pfeiffer war zu Lebzeiten eine Sensation und gilt noch heute als außergewöhnliche Abenteurerin.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Entführung der Lufthansa-Maschine "Landshut" (13.10.1977)

Am 13. Oktober 1977 wich ein Urlaubsflieger auf dem Weg von Mallorca nach Frankfurt vom Kurs ab. Die Entführung der Boeing 737 "Landshut" endete fünf Tage später in Mogadischu mit der Stürmung der Maschine durch eine bis dahin unbekannte Spezialeinheit.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Christoph Kolumbus "entdeckt" Amerika (12.10.1492)

1492 will Christoph Kolumbus Asien auf dem Seeweg über den Atlantik erreichen. Allerdings landet die Expedition nicht auf einer dem indischen Festland vorgelagerten Insel, wie er Zeit seines Lebens glaubt, sondern auf San Salvador in der Karibik.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Emily W. Davison, Frauenrechtlerin (11.10.1872)

"Taten, nicht Worte" lautet die Inschrift auf ihrem Grabstein - und die Frauenrechtlerin Emily Wilding Davison war eine Frau der Taten. Sie war sogar bereit, für das Frauenwahlrecht zu sterben.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Atomunfall im britischen Windscale, heute Sellafield (10.10.1957)

Der erste große Reaktorunfall ereignete sich nicht in Harrisburg, Tschernobyl oder Fukushima – sondern im britischen Windscale, heute bekannt als Sellafield. Die britische Regierung versuchte den massiven Störfall zu vertuschen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Psychiaters Ronald D. Laing (7.10.1927)

Ronald D. Laing setzte sich für einen neuen Ansatz des Verstehens psychisch Kranker, auch bei befremdlichen Krankheiten wie der Schizophrenie, ein.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Textdichters Bruno Balz (6.10.1902)

Bruno Balz hat über 1000 Liedtexte geschrieben - witzig, mutig, frivol. Bekannte Evergreens wie "Kann denn Liebe Sünde sein?" stammen von ihm. Als Homosexueller sah sich Bruno Balz Anfeindungen und Gefahren ausgesetzt.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das erste Pilsener Urquell wird gebraut (5.10.1842)

Über 500 Jahre mussten die Bürger der Stadt Pilsen schreckliches Bier trinken. Untergärig, schwer genießbar. Doch dann kam ein Niederbayer, der experimentierfreudige Brauer Josef Groll und braute heute vor 180 Jahren das erste "Pilsener Urquell".

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag von Max Planck, Forscher und Begründer der Quantenphysik (4.10.1947)

Geboren wurde Max Planck in einer Zeit, als Physiker allen Ernstes glaubten, in ihrem Fach gebe es theoretisch nicht mehr viel zu entdecken. Doch dann kamen die Strahlungsgesetze, die Relativitätstheorie und die Quantenphysik wurde geboren.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Schriftart "Times New Roman" wird entwickelt (03.10.1932)

"Times New Roman" ist eine der geläufigsten Schriftarten. Heute vor 90 Jahren wurde sie in der Zeitung "The Times" erstmals eingesetzt. Die Zeitung wollte moderner wirken – und prägte mit ihrer Entscheidung für die neue Schrift den Stil des Jahrhunderts.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag der Sexualwissenschaftlerin und Schriftstellerin Charlotte Wolff (30.9.1897)

Sie forschte und schrieb Anfang des 20. Jahrhunderts über lesbische Liebe und Bisexualität. "Es interessiert mich alles, was anders ist. Wahrscheinlich, weil ich anders bin. Das ist die ganze Geschichte", sagte Charlotte Wolff.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Walther Rathenau, Politiker, Industrieller und Intellektueller (29.9.1867)

Walther Rathenau war ein Berliner Jude, der preußischer sein wollte als die Preußen. Er wurde verehrt und war verhasst. Der Mord an ihm erschütterte die instabile Weimarer Republik.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Preußen führt die allgemeine Schulpflicht ein (28.9.1717)

"Ab in die Schule!" – seit genau 305 Jahren hören Kinder diesen Satz beinahe täglich. Damals führte Preußen die allgemeine Schulpflicht ein. Es war ein Meilenstein in der deutschen Bildungsgeschichte.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen BBC-Rundfunkrede von Thomas Mann zum systematischen Judenmord (27.9.1942)

Bis zu vier Millionen Deutsche sollen im Zweiten Weltkrieg BBC gehört haben. Vom Holocaust, den Literaturnobelpreisträger Thomas Mann in einer BBC Radioansprache anprangerte, wollte trotzdem kaum jemand gewusst haben.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Das Reisebüro Thomas Cook startet die erste Weltreise (26.9.1872)

Thomas Cook wäre entsetzt, wenn er sähe, wie seine Erfindung heute beworben wird: mit Bildern von Sonne, Strand, Sekt und jeder Menge Sinnlichkeit. Denn Thomas Cook war nicht nur Reiseunternehmer, sondern auch Abstinenzler und ein Prediger der Mäßigung.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die US-Army zerschlägt den Aufstand der Dakota (23.9.1862)

Minnesota im Jahr 1862. Die Krieger der Dakota, wie eine der Gruppen der Sioux-Nationen heißt, wollen ihr Land zurück. Doch der Kampf ist aussichtslos. Die Armee der Union besiegt die Aufständigen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Franz Kafka schreibt in einer Nacht seine Erzählung "Das Urteil" (22.9.1912)

"Die ungeheure Welt, die ich im Kopf habe. Aber wie mich befreien und sie befreien, ohne zu zerreißen…" Franz Kafka ging bis an die Grenzen seiner Kraft, um das Unvereinbare doch noch zusammen zu bringen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Hobbit von J.R.R. Tolkien wird veröffentlicht (21.9.1937)

Ein Hobbit hat es gerne behaglich. Er liebt den Komfort, die Gemütlichkeit. Umso erstaunlicher, dass sich Herr Bilbo Beutlin mit 13 Zwergen und einem Zauberer auf den Weg macht, einem Drachen seinen Schatz abzujagen.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Erste urkundliche Erwähnung der Romvölker in Deutschland (20.9.1407)

Seit über 600 Jahren leben Romvölker in Europa, doch ihr Weg auf den Kontinent lässt sich aufgrund spärlicher Quellen nur grob rekonstruieren. Der älteste Beleg für Deutschland ist eine Weinrechnung vom 20. September 1407.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag von Emil Zátopek (19.9.1922)

"Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft." Ein Zitat wie ein Paar zerschlissene Laufschuhe. Oft wiederholt und für immer mit Emil Zátopek verbunden.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Todestag des italienischen Kastraten Farinelli (16.09.1782)

Er war ein Popstar, eine Legende, er gilt als eines der größten Stimmwunder der Musikgeschichte. Carlo Maria Michelangelo Nicola Broschi, besser bekannt als Farinelli. Der Klang seiner Stimme soll die Zuhörer in rauschähnliche Zustände versetzt haben.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Die Domain google.com wird registriert (15.09.1997)

Am 15. September 1997 lassen zwei Stanford-Studenten im kalifornischen Silicon Valley eine Internet-Domain registrieren. Der Name: "google.com" revolutionierte die Nutzung des Internets und schuf einen der mächtigsten Konzerne des digitalen Zeitalters.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der Geburtstag des Architekten Renzo Piano (14.09.1937)

Die neue Brücke anstelle der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua, bei deren Einsturz 2018 Menschen in den Tod gestürzt waren, hat Renzo Piano entworfen. Er versprach: Seine Brücke werde mindestens 1000 Jahre halten.

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Konstantin, Konstantius und Konstans werden römischen Kaiser (09.09.337)

Drei Brüder erben im Jahr 337 das riesige Römische Reich von ihrem Vater, Kaiser Konstantin dem Großen. Drei Brüder sollen gemeinsam ein Weltreich regieren? Die Konflikte sind vorprogrammiert...

ZeitZeichen

Podcast | ZeitZeichen Der 2. Pädagogische Kongress in der sowjetischen Besatzungszone (08.09.1947)

Heute vor 75 Jahren begann in Leipzig ein Kongress, die "Grundsätze für die Erziehung in der deutschen demokratischen Schule" festlegen sollte. Daraus entwickelte sich eine streng ideologisch ausgerichtete pädagogische Arbeit in der späteren DDR.