Beim Verbraucher werden falsche Erwartungen geweckt

Beim Verbraucher werden falsche Erwartungen geweckt

Audio | 19.03.2021 | Dauer: 00:03:08 | SR 1 - (c) Joachim Meyer, Theresia Weimar-Ehl

Themen

Männliche Küken werden getötet, weil sie später keine Eier legen und auch wenig Fleisch bringen. Das geschieht 45 Millionen in Deutschland jedes Jahr, soll aber ab 2022 verboten werden. Auch jetzt schon gibt es im Supermarktregal oft Hinweise auf Eierschachteln mit dem Aufdruck "Ohne Kükentöten". Das ist aber alles andere als eindeutig. Theresia Weimar-Ehl von der Verbraucherzentrale des Saarlandes erklärt, dass ohne Kükentöten ist nicht gleich ohne Kükentöten ist.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.