"Eine richtige Machtoption hat die FDP aktuell nicht"

"Eine richtige Machtoption hat die FDP aktuell nicht"

Audio | 14.05.2021 | Dauer: 00:05:05 | SR 2 - Sonja Marx / Marcel Heberlein

Themen

Am Wochenende will die FDP ihr Wahlprogramm auf einem virtuellen Parteitag verabschieden. Der aktuelle Umfrage-Höhenflug der Liberalen ist vor allem auf ihren freiheitsbetonenden Kurs in der Corona-Krise und auf das Schwächeln der Union zurückzuführen, meint ARD-Hauptstadtkorrespondent Marcel Heberlein im Gespräch mit SR-Moderatorin Sonja Marx. Eine realistische Koalitionsoption sei aber nicht in Sicht: Aktuell seien SPD und Grüne als Koalitionspartner für die FDP nur schwer vorstellbar, weil die Gelben partout gegen Steuererhöhungen seien. "Am liebsten wär der FDP, einfach nur mit der Union zu regieren, aber dafür reicht's aktuell nicht", so Heberlein.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.