"Die Medien sollten es sich nicht zu leicht machen"

"Die Medien sollten es sich nicht zu leicht machen"

Audio | 23.09.2021 | Dauer: 00:04:39 | SR 2 - Holger Büchner / Michael Meyer

Themen

Der Medienjournalist Michael Meyer hat auch die Presse davor gewarnt, Schuld- und Motivzuweisungen von Ermittlungsbehörden allzu schnell und unreflektiert zu übernehmen. Im Fall des Tötungsdelikts an einer Tankstelle in Idar-Oberstein sei das Narrativ vom "Querdenker", der wegen eines Maskenstreits zum Mörder geworden sei, nun aber leider schon "in der Welt", sagte Meyer im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.