Simone de Beauvoir: "Die Unzertrennlichen"

Simone de Beauvoir: "Die Unzertrennlichen"

Audio | 19.10.2021 | Dauer: 00:04:13 | SR 2 - Susanne von Schenck

Themen

1954, fünf Jahre nach ihrem Welterfolg "Das andere Geschlecht", schrieb Simone de Beauvoir einen kleinen autofiktionalen Roman über eine Mädchenfreundschaft. Genauer gesagt über ihre eigene, ihr sehr wichtige Freundschaft mit Zaza. Veröffentlicht wurde das Buch aber erst im vergangenen Jahr: Ihre Adoptivtochter Sylvie Le Bon de Beauvoir ließ den Roman unter dem Titel "Les Inséparables" in Frankreich herausgeben. Jetzt erscheint es unter dem Titel "Die Unzertrennlichen" auch auf Deutsch. Susanne von Schenck hat das Buch gelesen und Sylvie Le Bon de Beauvoir in Paris getroffen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.