Neues Buch über Freiheitskämpfer Philipp Jakob Siebenpfeiffer

Neues Buch über Freiheitskämpfer Philipp Jakob Siebenpfeiffer

Audio | 19.11.2021 | Dauer: 00:02:11 | SR 2 - Lisa Huth

Themen

Die Demokratie in Deutschland ging im Ursprung nicht von der Frankfurter Paulskirche aus, auch nicht vom Hambacher Schloss, sondern von einem kleinen Ort, der direkt jenseits der saarländisch-pfälzischen Grenze liegt: Zweibrücken-Bubenhausen unweit von Homburg. Das jedenfalls hat der Autor Dieter Bischoff bei den Recherchen für sein Buch "7Pfeiffer" festgestellt. Im Mittelpunkt steht der Freiheitskampf des Landcommissärs Philipp Jakob Siebenpfeiffer (1789 - 1845), dem Hauptinitiator des Hambacher Festes und Vorkämpfer für Pressefreiheit und Gleichberechtigung. Am Abend des 19. November stellt Bischoff sein Werk in der evangelischen Karlskirche Zweibrücken vor. SR-Reporterin Lisa Huth hat kurz vorher mit ihm gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.