Interview: "Schulwege aus Kindersicht gestalten"

Interview: "Schulwege aus Kindersicht gestalten"

Audio | 04.12.2019 | Dauer: 00:03:27 | SR 3 - Interview: Simin Sadeghi / Kai Hanke

Themen

Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht erheblichen Nachholbedarf bei der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention im Saarland. Das ist das Ergebnis des ersten „Kinderrechte-Index“ für die Bundesrepublik Deutschland, den das Deutsche Kinderhilfswerk am Mittwoch, 4. Dezember in Berlin vorgestellt hat. Im SR-Interview erklärt Kai Hanke vom Kinderhilfswerk, wie das Ergebnis der Studie zu Stande kommt. Er fordert u.a. eine bessere Schulwegsgestaltung, eine bessere politische Vertretung und Beteiligung Minderjähriger.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.