Erster Coronavirus-Infizierter im Saarland

Erster Coronavirus-Infizierter im Saarland

Audio | 03.03.2020 | Dauer: 00:04:56 | SR 1 - (c) Isabelle Tentrup, Simin Sadeghi

Themen

Nach Angaben von Gesundheitsministerin Bachmann handelt es sich um einen 50-jährigen Arzt aus dem Saar-Pfalz-Kreis, der in der Kinderklinik des Universitätsklinikums Homburg arbeitet. Möglicherweise habe er sich auf einem Ärztekongress in Frankfurt angesteckt. Alle Personen, die mit dem Arzt Kontakt hatten, werden nun auf das Virus getestet. Die Kinderklinik in Homburg soll nicht geschlossen werden. Die Schutzmaßnahmen in der Klinik werden aber verstärkt. SR 1 Reporterin Simin Sadeghi fasst die bisherigen Erkenntnisse zusammen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.