"Eine sehr spezielle Reise geht zu Ende"

"Eine sehr spezielle Reise geht zu Ende"

Audio | 07.04.2020 | Dauer: 00:06:34 | SR 3 - (c) SR/Michael Friemel

Themen

Nach 30 Kreufahrttagen und über 18.000 Kilometern kann das Kreuzfahrtschiff der ARD-Serie "Verrückt nach Meer" endlich anlegen. Wegen Coronamaßnahmen durfte der Dampfer bislang in keinem Hafen anlegen, die Passagiere durften so lange auch nicht an Land. Mit an Board: Zauberkünstler Kalibo aus dem Saarland. Eine besondere Zeit geht für ihn und die Passagiere zu Ende, SR-Moderator Michael Friemel hat mit ihm über dcas Ende der Kreuzfahrt-Odyssee gesprochen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.