Abrechnungsbetrug: Arzt aus Wadgassen muss 280.000 Euro zahlen

Abrechnungsbetrug: Arzt aus Wadgassen muss 280.000 Euro zahlen

Audio | 26.06.2020 | Dauer: 00:01:05 | SR 3 - Thomas Gerber

Themen

Über Jahre soll ein niedergelassener Mediziner seine Privatpatienten und damit deren Versicherungen beziehungsweise auch die Beihilfestellen der Beamten übers Ohr gehauen haben. 2018 war der 55-Jährige deswegen von der Staatsanwaltschaft wegen gewerbsmäßigen Betruges angeklagt worden. Nun jedoch wurde das Verfahren gegen den Wadgasser Arzt eingestellt. Für den Mann wird es teuer. SR-Reporter Thomas Gerber berichtet.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.