Datenschützerin: "Dadurch kann das Vertrauen zerstört werden"

Datenschützerin: "Dadurch kann das Vertrauen zerstört werden"

Audio | 27.07.2020 | Dauer: 00:04:13 | SR 3 - Interview: Simin Sadeghi

Themen

Wer zurzeit eine Gastronomie aufsucht, muss dort seinen Kontaktdaten angeben - für den Fall eines Coronafalls. Das Justizministerium hat nun eingeräumt, dass auch die Polizei in bestimmten Fällen auf diese Daten zugreifen darf. Dies saarländische Datenschutzbeauftragte Monika Grethel sieht das kritisch. Im SR-Interview erläutert sie die Gründe.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.