1954 - „Schön gegen Herberger“ – Saarland verliert WM-Qualifikation gegen Deutschland

1954 - „Schön gegen Herberger“ – Saarland verliert WM-Qualifikation gegen Deutschland

Video | 17.08.2020 | Dauer: 00:01:53 | SR.de - Sven Rech

Themen

Beinah! Beinah wäre das Saarland als eigenständige Nation zur Fußballweltmeisterschaft in die Schweiz gefahren. Und wer weiß, vielleicht hätte das Wunder von Bern dann den Pokal nach Saarbrücken gebracht… Aber am 28. März 1954 traf die saarländische Elf, gecoacht von einem Dresdner namens Helmut Schön, auf eine andere Außenseitermannschaft: Deutschland. Dessen Trainer war auch ein Dresdner: Sepp Herberger. Wir alle wissen, wie die Geschichte ausging – hier zeigen wir, wie es – beinahe – anders gekommen wäre.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.